Fehlstunden Fahrschule zahlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Na stell Dir vor, Du hast ein Restaurant und es hat sich eine große Gesellschaft angesagt für die Du Dein Restaurant extra geschlossen und das Essen eingekauft und vorbereitet hast. Nun sagt Dir die Gesellschaft spontan ab. Was machst Du nun mit Deinem essen? Verkaufen ist auch schwer weil ja alle anderen Gäste gesehen haben, dass Du heute wegen der Gesellschaft geschlossen hast. Wäre doof wenn Du jetzt auf den Kosten sitzenbleiben müsstest. Oder? Musst Du nicht! Du darfst das der Gesellschaft in Rechnung stellen. Und das macht Deine Fahrschule auch. Wenn absagen, dann mindestens 48 Std. vorher oder so, wie es im Vertrag steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gonero
22.11.2016, 21:50

War kein Vertrag, weder AGB noch sonst was. War nur ein Anmeldeformular.

0
Kommentar von bobcar
22.11.2016, 21:52

Die Fahrschule hat ganz sicher AGB die Du mit dem Anmeldeformular anerkannt hast. Die AGB hängen bestimmt im Laden aus oder sind auf der Homepage einsehbar.

0

Pech gehabt.. er darf das ja! Steht in dem Vertrag mit der Fahrschule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gonero
22.11.2016, 21:38

Da waren weder AGB noch sonst was. Einfach nur ein Anmeldeformular.

0
Kommentar von Fiete14
22.11.2016, 21:41

Falsch! Du hast garantiert einen extra Zettel mit den AGB's bekommen! Wenn nicht, kannst du deine Fahrschule anzeigen :-)

0

Was möchtest Du wissen?