Fehlprägung?

 - (Münzen, Fehlprägung)  - (Münzen, Fehlprägung)

4 Antworten

Bei einer mittelalterlichen oder noch älteren Münze würde man das "Prüfhieb" nennen - diente der Echtheitsbestimmung. Hier ist es eine Beschädigung, keine "Fehlprägung".

Das sieht eher ramponiert aus als wie eine Fehlprägung.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich sammle seit Jahren Euromünzen. Bin Münzsammler.

Das ist mit Sicherheit keine Fehlprägung.

Da ha irgend so ein Napfkuchen nach geholfen.

Das wurde bewusst und mit Absicht gemacht

Woher ich das weiß:Hobby

Da wollte wohl nur jemand seinen Seitenschneider ausprobieren.

Was möchtest Du wissen?