Fehlingsche Probe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schau mal was Ketosen und Aldosen sind, dann weißt Du auch, warum nur eine davon mit Fehling reagiert. Ein bisschen Eigenleistung muss schon sein ...

Und dann lies mal nach, unter welchen Bedingungen sich Fructose und Glucose ineinander umwandeln lassen (Stichwort: Keto-Endiol-Tautomerie). Fructose selber ist nie reduzierend.

Fructose kann auch reduzierend wirken, schau mal unter Fructose fehling im Google.....

botanicus 26.05.2011, 13:47

Falsch!

0
bigbluekiel 01.06.2011, 15:32
@botanicus

Jein... Es ist insofern falsch, als Fructose selber bei der Fehlingschen Probe nicht "anschlägt". Aber im alkalischen Millieu wird sich Fructose zm Teil in Glucose umwandeln und DIESE wird dann bei der Fehlingschen Probe nachgewiesen.

http://www.uni-regensburg.de/Fakultaeten/natFakIV/Organische_Chemie/Didaktik/Keusch/D-Fehling-d.htm

0

Was möchtest Du wissen?