fehlgeburt ohne es zu merken?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja also auf ejden fall kannst du sowas haben. der Körper merkt oft in den ersten wochen wenn was nicht stimmt mit den kleinen und dann sorgt er von alleine dafür das das kind nicht ausgetragen wird. Ob dr Arzt es merkt weiß ich nicht

Ja es gibt viele Frauen die haben eine Fehlgeburt und merken es nicht. Gerade in den ersten zwei Wochen. Der Arzt kann das aber im Normalfall sehen. Hatte letztes Jahr eine Fehlgeburt im 4 Monat aber ich wusste das ich schwanger bin. Hatte es aber auch nicht gemerkt bis ich beim Arzt war.

Viele Frauen hat in aller Regel ihrem Leben einen natürlichen Abbruch, allerdings ohne dies zu merken. Der Frauenarzt anhand der Hormone im Urin eine Schwangerschaft feststellen. Dieses Hormon ist nach ausbleiben der Regel im Urin zu finden. Ich glaube nicht, das dieses Hormon sofort nach einem natürlichen Abbruch aus dem Körper verschwinden kann, weiß aber auch nicht wie lange das noch vorhält. Aber frag da am besten deinen Gyn. Der berät dich sicher gerne.

ab wann kann ein frauenarzt eine fehlgeburt feststellen?

hallo....

ich habe heute verspätet meine periode bekommen (war 4 tage überfällig)...

zur erläuterung: ich habe vor zwei monaten jemanden kennengelernt! mittlerweile sind wir zusammen... haben zwar kondom benutzt (keine pille) aber man weiß ja, das trotzdem was passieren kann... und das ist es auch! am 13. april is das kondom geplatzt.. heißt ja nicht unbedingt, dass man gleich schwanger werden muss.... aber ich hatte ein ganz seltsames gefühl und hab vorgestern einen schwangerschaftstest gemacht von clearblue! da stand schwanger 1.-2. woche...

hatte natürlich panik und wollte einfach noch bis nächste woche abwarten bis ich zum arzt gehe....

naja, habe jetzt wie gesagt meine periode bekommen... und es is einfach nur seltsam... ich hab ab und zu mal richtig schlimme unterleibschmerzen wenn ich normal meine tage bekomme, aber heute hat sich das bis zum rücken gezogen und ich hab extremer geblutet als sonst immer und das bilde ich mir definitiv NICHT ein...

meine frage ist nun, wenn ich morgen zum arzt gehe kann er feststellen ob ich schwanger war/bin?? mit irgendeinem test??

wenn ich eine fehlgeburt hatte nach zwei wochen muss man dann eine ausschabung durchführen lassen oder bekommt medikamente??

bitte um hilfe, damit ich da nicht mit angst und ungewissheit hinrenne!

...zur Frage

Merkt man eine Fehlgeburt?

Hallo. Ich bin in der 11. SSW und ich hatte meinen letzten Termin beim Frauenarzt vor 2 Wochen. Den nächsten habe ich erst nächste Woche (Anfang der 12. SSW).

Ich war vor zwei Jahren schonmal schwanger und habe in der 8./9. Woche eine Fehlgeburt erlitten. Damals war nie ein Herzschlag zusehen und das Baby auch kaum zu erkennen. Jetzt ist seit der 6. SSW der Herzschlag zu sehen und auch auf meinem Ultraschallbild zu Beginn der neunten Woche, sah man Kopf, Körper, kleine Arme und Beine. Nun zu meiner Frage... Ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich diesmal wieder eine Fehlgeburt erleiden sehr hoch? Ich kann an meinem Bauch nicht wirklich eine Veränderung erkennen, außer direkt über dem Schambein eine leichte Wölbung. Ich mache mich schon seit zwei Wochen verrückt. Kann mir jemand helfen? Ich habe keine Blutungen oder so aber unglaubliche Angst vor dem nächsten Termin. Würde ich es merken, wenn irgendwas nicht stimmt?

...zur Frage

Bekommt man nach einer fehlgeburt den nächsten Monat gleich wieder seine Regel?

Hallo ich hatte vor einem Monat eine fehlgeburt (mit Blutungen) und diesen Monat habe ich meine regel noch nicht bekommen.

Nun ist meine Frage bekommt man nach einer fehlgeburt wieder ganz normal seine regel oder kann es passieren das sie auch 2-3 Monate weg bleibt

...zur Frage

Merkt man wenn man eine Fehlgeburt hat?

Also muss man immer schmerzen haben oder kann man das baby auch so verlieren ohne es zu merken?? Lg

...zur Frage

Periode fällt aus, intervallfasten?

Ich mache seit einem halben Jahr intervallfasten. Ich esse einmal am Tag. 2 Mal in der Woche esse ich jedoch normal.

Meine Periode fiel einmal aus. Danach bekam ich sie einmal, und nun bin ich wieder eine Woche überfällig.

Hat das einen Zusammenhang? Soll ich zum Frauenarzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?