Fehlgeburt lügt man mich an!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist bei Mehrlingsschwangerschaften möglich, dass man nicht gleich sieht, dass es mehrere sind und es ist auch möglich, dass einer der Embryonen abgeht, der andere allerdings erhalten bleibt (womit dann ja keiner rechnet, wenn man noch nicht weiß, dass es mehrere waren).

Das war z.B. bei meiner Oma damals so. Die kannte sowas wie Ultraschall noch nicht. Sie wusste nur, dass sie schwanger ist, bekam Blutungen und verlor dabei auch einen Embryo. Alle gingen erstmal davon aus, dass sie nicht mehr schwanger ist. Trotzdem kam ein paar Monate später mein vater auf die Welt.

Wenn du denkst, dein Kumpel lügt dich an, dann sag ihm, dass du die geschichte merkwürdig findest und er das sicher auch täte, wenn du ihm sowas erzählst. Wirst ja merken, wie er reagiert.

In Erster Linie würd ich mich aber fragen, wieso ein Freund mich wegen sowas anlügen sollte, bevor ich ihm unterstelle, dass er lügt.

Möglich ist es schon.  Die Zeit wird es zeigen.  Eine Fernbeziehung mit einem Kumpel klingt allerdings auch sehr komisch.  Fernbeziehung...als Partnerschaft?    Letztlich ist es wohl ein Freund den du gern magst und nun verlierst du das Vertrauen. Warum sollte ein Kumpel sowas erfinden?

oDER MÖCHTE er dich gern als Zweitfreundin und hält dich mit solchen Geschichten auf DistanZ ? 

Was möchtest Du wissen?