Fehlerursache kaputte Sicherung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das mit dem nicht wissen wie man die raus kriegt hat schon seinen sinn. das ist nicht ohne und ich habe schon ergebnisse dieser bastelein zu hauf gesehen...

ich würde mal, sofern die sicherungen beschriftet sind, wie es sich gehört, die entsprechende sicherung für die besagten geräte aus und wieder einschalten. es KANN sein, dass der hebel nicht runter gegangen ist, als sie ausglöst hat...

für viel wahrscheinlcher halte ich es aber dass ein leichtsinniger küchenschuster die besagten geräte einfach alle mit einer billigen mehrfachsteckerleiste eignestesckt hat, die nun duchgebrannt ist. das würde ich an deiner stelle als zu erst einmal checken.

lg, Anna

PS: sollte ich recht behalten, dann sei froh, dass dir die küche von dieser bastelei nicht abgebrannt ist. das habe ich auch schon 3 mal sehen dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann sein, dass der FI-Schalter ausgelöst hat.

Es kann auch sein, dass die Sicherung ausgelöst hat, und der Hebel trotzdem noch oben steht. Deshalb einfach ein mal runter und wieder hoch schalten.

Die Sicherungsautomaten sind nicht zum Auswechseln durch den Laien gedacht, da dazu stromführende Teile offen gelegt werden müssen. Sie gehen aber auch nur sehr selten kaputt.

Wenn Sicherung und FI beide nicht ausgelöst haben könnte es auch noch einen defekt in der Hausinstallation geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nappy01
06.08.2017, 14:06

Aber ich denke, ich hab jetzt die Ursache:

Auf der Doku für die Sicherung steht Kühl + Dosen. Aber es funktionieren alle Steckdosen in der Küche - oder genauer: alle offen zugänglichen. Also funktioniert die Sicherung wohl noch und es ist nur eine Steckdose kaputt, und an der hängen die 3 Geräte - irgendwo hinter den Geräten, in den Einbauschränken.

Ist also aufwendig.

Haben Sie eine andere Theorie?

Könnte z.B. die laufende Spülmaschine irgendwas ausgelöst haben, was tatsächlich alle drei Geräte kaputt gemacht hat?

0

du hast doch nicht nur die eine Sicherung! Von der Logik würde ich sie mit den anderen vergleichen und wenn nur bei einer Schalter anders steht als bei den übrigen, dann ist die eine Sicherung "gekommen" und ich würde sie wieder einschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nappy01
06.08.2017, 13:10

Die Sicherung ist ja noch drin ... der Hebel noch oben ...
Genau das ist ja mein Problem. Ich verstehe nicht, wie das sein kann und gehe davon aus, dass die Sicherung kaputt ist ...

0

Nein, sie hat nur reagiert. Du kannst den Kippschalter umlegen, dann hast Du wieder (hoffentlich) Strom. Wenn sie wieder reagiert, musst Du die Geräte ausstecken und einzeln wieder einstecken, dann kannst Du den Übeltäter finden, der die Sicherung rauswirft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nappy01
06.08.2017, 13:10

Die Sicherung ist ja noch drin ... der Hebel noch oben ...
Genau das ist ja mein Problem. Ich verstehe nicht, wie das sein kann und gehe davon aus, dass die Sicherung kaputt ist ...

0

Was möchtest Du wissen?