Fehlersuche/Hilfe für Bauknecht Kondenstrockner TK Care 17 B Dynamic INTEELIGENCE

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du wirst wohl einen Techniker kommen lassen müssen, das ist eindeutig ein Defekt an der Elektronik, da kommst Du nicht ran als Laie. Ich würde die Maschine auch nicht aufmachen, sonst verlierst Du evtl. die Garantie. Du wüsstest ja ohnenicht, nach was Du suchen musst. Steht auch bestimmt in der Gebrauchsanweisung: Maschine lässt sich in Betrieb nehmen, rufen sie einen Techniker. Bauknecht weiß, was Frauen wünschen. lg Lilo

Danke auch Dir LiselotteHerz :-) ! Mein Trockner hat leider keine Garantie mehr! :-( Und allem anderen muß ich Dir auch vollkommen Recht geben! Ich wüßte nicht, wo ich suchen müßte! säufz

Wird wohl ohne Garantie kosten! :-(

0

Habe mit einem anderen Trockner auch so ein Problem gehabt.

Es gibt gibt überhitzungssicherungen, die das Gerät ausschalten. Hatte die Rückwand geöffnet. Die Fühler sind unscheinbar, sie haben Berürung mit Stellen, die bei Betrieb erwärmt werden (z.B. Luftkanal)

Ich konnte sie durch Fingerdruck wieder aktivieren.

Vielleicht hast Du Glück

Lässt der sich nicht starten oder hat der nicht mal mehr eine Anzeige im Beladungszustand ?

läßt sich nicht starten und es leuchten auch keine Lämpchen auf! Wie tot! :-(

0
@DrBob1

erst gegrübelt und gleich überprüft! Ja, die Steckdose hat Strom Dr.Bob1

0
@Novemberle

Ok, war auch nur ein...sicher ist sicher Test :-)

Dann liegt das Problem im Trockner. Die Frage ist nun, wie talentiert du bist und ob du Messgeräte und ein wenig Werkzeug hast. Wenn nicht, ruf den Kundenservice.. Ansonsten musst du den Trockner aufmachen, also angefangen bei der hinteren Abdeckung.

0
@DrBob1

schluck ich glaube, ich bin schon am Ende meines Lateins! Ich weiß nichts von einem Meßgerät bei unserer Werkzeugausstatttung!

Was für Werkzeug wird denn benötigt?

0
@Novemberle

Meistens langt ein Kreuzschlitzschraubendreher und eine Zange zum öffnen, wenn der Hersteller keine Schrauben mit Stern oder anderen Köpfen verwendet. Aber ein Multimeter und die Erfahrung mit dem Umgang ist unumgänglich beim messen. Wenn du dir da nicht sicher bist, lass es lieber bleiben.

0
@DrBob1

säufz ok, Danke erstmal DrBob1 für die ersten Antworten!

Vielleicht findet sich noch jemand im Bekanntenkreis, der/die sich da mit auskennt!

0

Was möchtest Du wissen?