fehlermeldung am Regler m2135 einer ewfe heizung?

1 Antwort

zu faul zum suchen, oder wieso wird es nichtmal versucht?

Ich habe nur deine Worte kopiert ewfe Heizung mit Regler m2135 und bekam sofort schon den Treffer, eine Bedienungsanleitung.

http://www.hottenrott.de/Download/Bedienungsanleitungen_Montageanleitungen/Bedienungsanleitung_EWFE_M2135_Heizungsregler.pdf

In der Bedienungsanleitung steht auch die Adresse und Telefonnummer vom Hersteller, aber meine Kontrolle, ob EWFE noch im Telefonbuch in Bremen zu finden ist, ergab keinen Treffer. Versuche es mal im folgenden Forum bezüglich Fehlernummer der Anlage, im nächsten Kommentar kommt der Link.

Regler Heizung, was stimmt da nicht?

Hallo liebe User,

eine Frage zu meinem Heizkörper.

Der Regler war kaputt und wurde ausgetauscht und der neue ist etwas anders als der alte.

Am neuen Regler gibt es eine 0, dann eine Schneeflocke (sieht so aus) und danach die Zahlen 1-5.

Soweit, so gut aber der Heizkörper springt erst an wenn die Heizung voll, auf 5, aufgedreht ist. Vorher nicht, egal wie kalt es im Raum ist.

Der Handwerker, der den Austausch vorgenommen hat, meinte, das wäre so in Ordnung, dann solle ich den Regler halt voll aufdrehen, wenn eine bestimmte Temperatur erreicht ist, wird die Heizung wieder kalt.

Das stimmt aber wozu braucht es dann die anderen Zahlen/Markierungen auf dem Regler wenn die Heizung nur auf 5 anspringt? Und dann volle Lotte?

Das kann es doch nicht sein, oder?! Bitte nur antworten wenn ihr euch damit auskennt.

Danke.fur eure Antworten.

...zur Frage

Wie muss ich die Heizung abdrehen?

Jo mir is grad richtig heiß und ich will die Heizung abdrehen, aber in welche Richtung muss ich den Regler drehen ? Links oder rechts

...zur Frage

müssen Warmwasser-Speicher immer 60° haben?

hallo zusammen, wir haben 2 * 600-Liter Warmwasserspeicher, die Temperatur ist immer bei 60°. Der Wärmepumpenmanager (WPM) von Stiebel Eltron zeigt an, dass permanent geheizt wird. Heizung und Warmwasser. Wegen Legionellen ist ja klar, dass auf 60° aufgeheizt werden muss. Aber muss diese Temperatur immer so hoch sein, oder kann eine Absenkung z.B. in der Nacht dazu führen, dass einerseits Gas gespart wird, andererseits aber die Gesundheit (keine Legionellen) trotzdem gewährleistet ist. Dieser WPM lässt sich natürlich in alle Richtungen programmieren, ich befürchte aber, dass bei der Installation, wie oft üblich, die sog. Werkseinstellungen belassen wurden. Kann jemand helfen. Gruß Heinz

...zur Frage

Energiesparregler bei Heizung oder nicht?

Wir haben in der Wohnung einen Geyser und ein Gerät von Vaillant.

calormatic-330 oder calormatic-340f

Welchen genau, weiss ich nicht, denn auf dem Gerät steht keine genaue Bezeichnung. Problem ist folgendes: Der Fühler ist im Wohnzimmer und wenn das Gerät die gewünschte Temperatur erreicht hat, heizt es nicht mehr. Soweit alles gut. Wenn ich aber jetzt mal in einem anderen kurzzeitig die Temperatur schnell erhöhen möchte, geht das nur, indem ich im Wohnzimmer die Regler hoch stelle. Müsste dann theoretisch bei allen anderen Räumen die Regler runter drehen.

Das Gerät hat auch eine off Stellung. Heisst das jetzt, dass die Heizung dann gar nicht mehr heizt oder nur so wie die Regler eingestellt sind? z.B. auf 3 usw.

Ich würde gerne in jedem Raum separat heizen. Dann bin auf die Heizregler von Amazon gestossen.

http://www.amazon.de/TFA-37-3002-Energiesparregler-f%C3%BCr-Heizk%C3%B6rper/dp/B002GYSDZM/ref=sr11?s=diy&ie=UTF8&qid=1319394697&sr=1-1

Nun meine eigentlich Frage: Wenn ich diese Regler verwende, würde dies funktionieren, wenn ich das Vaillant Gerät auf off stelle?

...zur Frage

Wie stellt man die Thermentemperatur richtig ein, bei einer Vaillant Atmo Classic?

Wir sind zwei Erwachsene in einer WG und haben meistens im Winter sogar nur selten die Heizung in allen Räumen am laufen. Also sind die Thermostate auf 0. An der Therme selber habe ich die beiden Regler ( einmal für Wasser und Heizung ) in die Mitte gedreht. Nun ist es so, dass es doch ziemlich kalt ist und ich oder wir bei unserer schlechten Isolierung doch heizen müssen. Mein Mitbewohner stellt die Regler an der Therme runter, weil er der Meinung ist, dass wir dann sparen würden. Wenn ich die Heizung anmache, kommt da aber nichts, also sie wird nur lau warm. Also drehe ich die Regler an der Therme wieder in die Mitte. Am nächsten Tag dreht er sie wieder runter und so geht das immer weiter. Ich bin der Meinung, dass wir gar nichts sparen, durch das ständige regeln der Thermentemperatur( Hoch / runter; Hoch / runter ). Wenn ich die Regler in der Mitte habe, dann ist sie quasi auf Sommer eingestellt, wir haben jetzt gerade aber Minus Temperaturen und trotzdem dreht er sie runter.  Kann mir da jemand helfen ? Und erklären ? Danke...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?