Fehlercode Heizung Lamdasonde vor Kat?

2 Antworten

Hallo

eine defekte Sondenheizung verlängert die Zeit bis die Sonde arbeitet/anspricht. Dadurch erhöht sich der Spritverbrauch und die Abgaswerte. Evtl läuft der Motor in einem Notlauf oder Kompensationsmodus zb mit erhöhter Leerlaufdrehzahl damit die Sonde schneller aufheizt. Bei denn aktuellen Aussentemperaturen geht es da um 5-10km. Wenn du nach dem anlassen einen berg hochfährst ist die Sonde in 2-3 Minuten warm, stehst du mit Leerlauf im Stau dauert es 10-15 Minuten

Wenn die 2te Sonde korrekt arbeitet wird das teilweise kompensiert.

Der OBD DTC sagt nicht dass die Sondenheizung oder die Sonde defekt ist sondern er ist eine Diagnosehilfe zur Fehlersuche also misst man das Bauteil durch und sieht nach wo das Problem ist. Kann ein Problem mit der Masse sein ein weicher Steckkontakt oder eine oxidierte Sicherung. Aber ein Werkstatt wird da nicht lange rumfummlen die bauen in der selben Zeit eine neue Sonde ein und das Thema ist dann sicher "erledigt". Zudem sind Lambda-Sonden Verschleissteile und "altern"

Top Antwort. danke dir. so wünscht man sich das ! jetzt weiß ich wenigstens wo ich dran bin und ob ich mir Sorgen machen muss oder nicht. Das wurde alles durch gemessen und die Heizung ist definitiv defekt. Die Sonde an sich arbeitet. Da der Besitzer der Werkstatt aber ein guter Freund meines Vaters ist, läuft das sowieso etwas entspannter ab. Ich habe mir die Sonde selber bestellt, er baut sie ein, da ich keine Bühne habe etc.

0

Da hat er recht.

Wie lautet die Frage?

die Frage ist, ob tatsächlich nichts kaputt gehen kann bei 200-300 Kilometer oder ob der Kat dadurch kaputt gehen könnte.

0
@fifa15franky

Das kommt drauf an, wie oft der Motor im kalten Zustand betrieben wird.

Es ist nicht auszuschliessen, dass der Kat kaputt gehen kann.

0

Was möchtest Du wissen?