Fehler-Meldung einer Java-Variable zuweisen?

2 Antworten

Es gibt dafür verschiedene Möglichkeiten, die fallbedingt sind. Beispielsweise gibt es Exceptions, die abgefangen werden können, um den Abbruch eines Programms zu verhindern.

Ein Beispiel:

try {
  double result = 1 / 0;
}
catch(ArithmeticException e){
  e.printStackTrace();
}

Du weißt, dass es in einer Anweisung (hier der Berechnung von 1 / 0) zu einem Fehler kommen kann. Also schließt du die Anweisung in einem try-Block zusammen. Wenn in diesem der erwartete Ausnahmefall zustande kommt, wird er abgefangen und der catch-Block handhabt die weitere Ausführung. Es wird ein neues Object des Typs ArithmeticException erstellt, unter anderem kann der Fehler dann ausgegeben werden. Insgesamt wird in dem Objekt e alles Wichtige zu dem Fehler zusammengefasst.

Java bietet einige Exception-Klassen bereits an. Wenn dir das nicht ausreicht, kannst du selbst noch Weitere schreiben.

Weiteres dazu findest du hier: https://docs.oracle.com/javase/tutorial/essential/exceptions/index.html

Andere Fälle kannst du aber bereits anders lösen. Mit Kontrollstrukturen z.B.:

Car car = Shop.getCar();

if(car == null) { System.err.println("All cars were already sold."); return; }

1. Wozu?

2. Welche Fehlermeldung meinst du? Es gibt viele verschiedene Fehlermeldungen.

1. Um zu sehen was falsch ist

2.Wenn ein Image nicht vorhanden ist, bisher spuckt es in der Console nur aus "Bilder konnten nicht geladen werden".

0

Wieso sollte er das denn ausgeben? So sieht keine Java-Fehlermeldung aus, sondern irgendwo gibst du das aus. Wie machst du das? Per try/catch? Dann könntest du doch einfach e.printStackTrace() schreiben und er würde die Meldung direkt in der Konsole ausgeben.

0

Was möchtest Du wissen?