Fehler in Bildern mit Digitalkamera: Liegt der Fehler am Sensor oder am Objektiv?

3 Antworten

Je mehr man die Blende schließt, desto schärfer werden diese Punkte abgebildet, was man bei Aufnahmen vom Himmel sehr gut sehen kann. Das sind, wie schon geschrieben, Schmutzpartikel auf dem Sensor. Wenn es nur lose anhaftender Schmutz wie Staubkörner, Fussel usw. ist, reicht oft schon das Reinigen (Abpusten) mit einem Blasebalg, den es im Zubehörhandel gibt. Sind es hartnäckige Flecken aus Öl usw., ist eine grundlegende Sensorreinigung nötig.

sensor oder objektiv???????????????????

0

Der Sonsor ist dreckig...

Lass den Sensor im Servicepoint reinigen!

Bildsensoren der Qualität neigen nicht zu solchen Fehlern, es sind warscheinlich Schmutzpartikel auf dem Sensor oder in der Optik. Wenn der Sensor einen Defekt hat, ist er üblicherweise ganz kaputt.

Wie kann man die Anzahl der bislang durchgeführten Auslösungen einer Kamera überprüfen?

Wenn man eine Gebrauchtkamerakauf z.B. Nikon D700 oder D800, wie kann man sich sicher sein, ob die angegebene Anzahl der Auslösungen der zu verkaufenen Kamera wirklich stimmt? Wie kann man dem Verkäufer trauen ob seine Angaben über die gebrauchte Kamera auch stimmen?

...zur Frage

Woran erkennt man einen guten Sensor?

Moin,

da bei einer Kamera das Wichtigste der Sensor ist, frage ich mich:

Woran erkennt man bei einer Digitalkamera ob sie einen guten / hochwertigen Sensor hat? Welche Daten geben die Qualität eines Sensors an?

...zur Frage

Sensorreinigung bei Digitalkamera?

Hi!

Ich habe seit einigen Jahren eine kleine Digitalkamera (Ricoh CX5). Seitdem ich sie besitze, wurde sie ziemlich stiefmütterlich behandelt, viel in Hosentaschen herumgetragen, ist in Schnee, Sand und auf Steine gefallen, wurde in jeder erdenklichen Witterungsbedingung verwendet, in der Wüste, im Regenwald, bei Bergbesteigungen etc.

Nun ist es endlich so weit, dass sich zwischen den Linsen deutlich erkennbar einiges an Staub und kleinen Fussen angesammelt hat und vermutlich auch auf dem Sensor ein Staubpartikel liegt. Gerade Letzteres beeinträchtigt die Bildqualität erheblich, es ist nämlich bei kleiner Blende und einfarbigem Bildmotiv (z.B. Himmel) ein deutlicher Fleck erkennbar. Auch ohne den Fleck scheint mir (vermutlich durch die schmutzigen Linsen) das Bild etwas trüber als bei vergleichbaren Kameras, die noch neuer sind (z.B. der einer Freundin).

Gerade hier in Cusco im Kameraladen gewesen. Aufschrauben, Zerlegen und Saubermachen würden mich umgerechnet etwa 50 € kosten. Danach ist die Kamera mit Sicherheit nicht wie neu und ich habe keine Ahnung, ob das Bild wieder ordentlich was hermacht und ob überhaupt der eine nervige Fleck weggeht.

Was meint ihr? Lohnt sich das? Oder würdet ihr mir zu einem Neukauf raten? Die Ferndiagnose ist sicher schwierig, aber wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, das wieder hinzukriegen?

Im Anhang ein Beispielbild mit Schmutzfleck.

Danke & lG.

...zur Frage

Ist es möglich ein Analog Objektiv auf eine Digital Kamera zu schließen?

Ich bin in besitz eines Cosina 28-70 mm 1:4 Ø 60 Objektives, welches von einer XR6 Ricoh Analog Kamera stammt. Ich würde gerne wissen ob es einen Adabter gibt der es mir ermöglicht mit diesem Analog Objektiv auf einer Canon EOS D700 zu arbeiten.

...zur Frage

Wie entferne ich einen Fleck vom Sensor der Kamera?

Guten Abend!

Vor kurzem habe ich ein neues Objektiv getestet und immer wieder die Objektive getauscht. Ausversehen bin ich kurz mit dem Finger auf dem Spiegel gelandet. Habe vorsichtig versucht den Abdruck mit einem Wattestäbchen zu entfernen und der Spiegel scheint nun sehr sauber zu sein.

Seit dem habe ich aber diesen furchtbaren Fleck auf jedem Foto.(Siehe Bilder) Wie entferne ich diesen? Ist er am Sensor oder doch noch am Spiegel? Gibt es irgendwelche Hausmittel die da helfen können?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Welche Kamera ist die beste(Anfänger)?

Hallo, ich bin total überfordert!
Wollte mir eine Kamera kaufen, bin totaler Anfänger im Gebiet und möchte nicht nur Fotos machen sondern auch gute Videos! Ich habe ein relativ kleines Budget weil ich ja noch ein Anfänger bin. Meine Suche hat mit der Canon Powershot sx 540 begonnen jedoch habe ich dann den Rat bekommen mir eine Spiegelreflexkamera zu holen. So bin ich auf die Canon eos 1300d gestoßen, jedoch war dort die Videoqualität nicht besonders gut und ich wollte dann doch 20 Megapixel. Ich habe mir eine Vielzahl weiterer Kameras angeschaut jedoch waren sie alle zu teuer oder die Videoqualität war miserabel. Nun bin ich auf die Sony Alpha 68 gestoßen und sie erscheint für mich ein guter Allrounder zu sein. Nur frage ich mich jetzt ob ich mir nicht doch eine Digitalkamera holen soll da ich damit eine abgeschlossene Kamera habe und nicht noch mehr Geld rein investieren muss, wie zB für Zoomobjektive die Unmengen an Geld kosten. Nun wollte ich fragen ob die Sony Alpha 68 eine gute Wahl wäre obwohl ich gelesen habe dass die "kit"Objektive schlecht sind?! Oder hat kennt jemand eine günstige Alternative? (Digitalkamera- nicht mehr als 500Euro) Wichtig ist für mich eine gute Bildqualität, Zoom und eine gute Videoqualität! Hoffe ihr könnt mir helfen.
Vielen Dank!
LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?