Fehler im Kultfilm?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es existieren bekannte Mythen um die von dem berühmten Stuntman Yakima Canutt inszenierte Wagenrennen-Szene: Ein Stuntman sei dabei gestorben, jemand trage eine Armbanduhr und ein roter Ferrari parke an der Seite. Diese Annahmen treffen jedoch nicht zu. Allerdings erleiden sechs von neun[10] gestarteten Gespannen einen Totalschaden, und dennoch erreichen vier das Ziel.

10 Yakima Canutt, Stuntman: The autobiography of Yakima Canutt, London 1980, S. 13

(Wikipedia)

Weitere Hinweise (auch hier steht, es ist im Film nicht zu finden):

http://www.fehler-im-film.de/forum/showthread.php?s=99d207a8dadb9484316cc671d8bc2362&t=65

"man sagt" ist im Internet sehr beliebt, aber leider auch nciht die Bohne wert. Die legendäre Armbanduhr ist das eine, ein angeblich rotes Auto was ganz anderes. Das Flugzeug bei Troja ist da schon realer ;-)

Ausschnitt aus einem Filmforum:

Nein, weil das eine urban Legend aus den 60ern ist. Es gab nie ein rotes Auto im Hintergrund. Behaupten kann man leicht was, ohne Screen zählt das nicht und ist die Mühe des Nachdenkens nicht wert.

Ich hab in dem Film bisher nur von einer Armbanduhr gehört...

Vielmehr frage ich mich, warum steht "Wein" in den Themen-Tags?

es gab nie ein rotes Auto bei ben hur. das war ein gag damals von ferrari verbreitet.

trug ben hur nicht in einer anderen einstellung auch eine uhr ?

Was möchtest Du wissen?