Fehler im Kaufvertrag privater Autoverkauf

3 Antworten

Eigentlich hätte ihm dieser Fehler schon auffallen müssen, als er das Fahrzeug übernommen hat. Spätestens da sollte man einen Blick in den Fahrzeugbrief werfen. Wieso kommt er erst nach sechs Wochen damit an?

Als arglistige Täuschung kann man das nicht auslegen. Es ist aus dem Fahrzeugbrief klar ersichtlich, wieviele Vorbesitzer das Fahrzeug hat. Arglistig wäre, wenn man Schäden verschweigt, die so nicht erkennbar sind, z.B. reparierte Unfallschäden, oder wenn man gar den Kilometerstand zurückgedreht hat. Ich glaube auch nicht, dass das vom Fahrzeugwert her ein großer Unterschied ist, ob das Fahrzeug zwei oder drei Vorbesitzer hat. Ich denke mal, dass er da nicht viel machen kann.

Nö, das kann er m.E. nicht. Das ist ja nicht ein eigentlicher Mangel, den du verschwiegen hast und das Auto ist ja deswegen auch nicht weniger Wert.

Nope das kann er nicht. er sieht anhand der Fahrzeugpapiere ganz genau wieviele Halter dass das Fahrzeug hatte. er kann sie sogar identifizieren.

Das zählt nicht als Argument.

Wichtige Frage wegen einem falschen Kaufvertrag?

Bitte um Hilfe.

Ich habe mir an einem verkaufsoffenen Sonntag ein Schreibtisch gekauft. Im Kaufvertrag steht laut Aktion, dass Lieferung und Montage kostenlos sei. So steht das ausdrücklich im Kaufvertrag des Möbelhauses.

Als ein Mitarbeiter bzgl. des Liefertermins mich angerufen hat, hieß es es ich müsste noch um die 60 € Montage zahlen. Es sei dem Mitarbeiter /Azubi ein Fehler unterlaufen weil diese Aktion erst ab einem Betrag von 750 € gilt.

Soll ich diese 60,00 € zusätzlich zahlen oder ist das mein Recht, die Sache kostenlos zu fordern.

Bin über jede Antwort dankbar.

LG

...zur Frage

Privater Autoverkauf - Kennzeichen mitgeben?

Verkaufe morgen mein Auto und gebe dem Käufer die Kennzeichen mit. Brauche ich die zum Abmelden meines Fahrzeuges wieder? Oder werden die dann bei der neuen Zulassungsstelle eingestanzt? Wie läuft sowas ohne Überführungskennzeichen ab?

...zur Frage

Privater Autoverkauf Garantie?

Hallo,

ich werde mein Auto verkaufen. Der Käufer war gestern bei mir gewesen und hat sich das Auto angeguckt. Nach einer kurzen Besichtigung hat er mir zugesagt dass er den Wagen gerne kaufen möchte. Natürlich hat er beim besichtigen ein paar Fehler entdeckt. Darauf hin haben wir uns auf einen Preis geeinigt.

Meine Frage ist jetzt was soll in den Kaufvertrag geschrieben bzw. beachtet werden? Muss ich dort alle Beschädigungen rein schreiben ???

Wenn ja, wäre dass eigentlich nicht so gut für mich denn ich weiß ja nicht ob sich die Fehler noch verschlimmern könnten. Und er im nachhinein zu mir kommt und eine Entschädigung möchte. Oder was ist wenn sich im nachhinein ein Fehler rausstellt den der Käufer nicht gesehen hat, ich ihn aber wusste.

Wie hängt sowas mit der Gewährleistung zusammen?

Oder wie kann man sich von der Gewährleistung "entfernen" im Kaufvertrag?

Und was kann man im Vertrag schreiben wenn einem wirklich nicht weitere Mängel bekannt sind?

...zur Frage

Käufer kommt nicht mehr das Auto abholen!

Habe einen Wagen verkauft und der Käufer hat 50 Euro angezahlt das ich ihn reserviere. Fahrzeugschein habe ich mitgegeben, da er ihn zum Teile bestellen braucht, weil etwas repariert werden muss. Nun ist es schon lange her und nach dem 10ten Male wo er mich vertröstet, möchte ich das Auto anderweitig abgeben. Geht das? denn der Käufer hat ja einen Kaufvertrag mit mir, auch mit der Restzahlung bei Abholung des Fahrzeugs. Kann er jetzt sagen es ist sein Auto und abholen tue ich es 2018 oder so?

...zur Frage

Recht auf ein Rücktritt vom Kaufvertrag?

Mein Laptop habe ich zweimal zur Nachbesserung abgegeben. Es sind immer unterschiedliche Schäden entstanden. Nun habe ich wider ein Problem und muss es abgeben.

Ist ein Rücktritt nur möglich, wenn es immer der selbe Mangel ist? - Das hat der Media Markt Typ gemeint!

Oder ist ein Rücktritt vom Kaufvertrag auch möglich, wenn nach der Nachbesserung andere Fehler auftauchen, die vorher nicht da waren?

Vielen Dank im voraus!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?