Fehler beim Sprechen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auch jeder Muttersprachler gibt manchmal ziemlichen Unsinn von sich. Und denen ist das auch egal.

Es gibt auch Muttersprachler, die Fehler machen, wenn es um den deutschen Sprachgebrauch geht. Du musst dich deswegen also nicht schlecht fühlen.

Lass Dich von Freunden coachen und dich auf Fehler hinweisen, dann lernst du auch schnell, wie es richtig heißt.

Beim Lesen lernt man die Sprache auch, vielleicht kannst du ja auch kleinere Texte schreiben, die du mit jemanden besprichst, so würdest du zusetzlich die Rechtschreibung fördern.

Generell solltest du so viel wie möglich sprechen, denn in der direkten Kommunikation lernt man die Sprache am besten.

Daran denken, dass auch so mancher Deutscher die Sprache nicht richtig beherrscht:-)

Du könntest auch deine freunde bitten, wen sie gut deutsch können, dich immer dann zu verbessern, wenn du etwas falsch sagst. Das übt auch.

Und deutsche Literatur lesen.

Ist doch nicht schlimm! :-) Hör dir das Lied "Ich bin ein Gänseblümchen im Sonnenschein" auf Youtube an, wenn du niedergeschlagen bist!

Was möchtest Du wissen?