Fehler beim Ohrloch dehnen gemacht, was tun?

Kruste um Ohrloch - (Tunnel, Ohrloch, Dehnschnecke)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also hast du mit 1,6 angefangen, anstatt mit 1,2?
Solange dort kein Eiter rauskommt, ist alles in Ordnung ich würd's so lassen.
Die Kruste, die sich dort bildet, ist für den Anfang normal. Es kann am Anfang auch bluten. Du dehnst ja dein Ohr, und es weitet sich eben.
Dass es wehtut, ist keine Frage. Und dass es rot ist auch nicht.
Allerdings würde ich mit dem Weiterdehnen immer abwarten, bis dein Ohr nicht mehr Rot ist und nicht mehr wehtut.

Hast du dich selbst mal ausführlich mit diesem Thema auseinander gesetzt? Wenn das Ohrloch beim Dehnen zu bluten beginnt, ist da mächtig was schief gelaufen. Das ist ein Zeichen dafür, dass das Gewebe gerissen ist. Ausserdem hat man auch keine Schmerzen, wenn man richtig dehnt. Klar kann es ein wenig spannen, aber wenn es weh tut, ist das kein gutes Zeichen.. 

0
@KleinToastchen

Ja, habe ich. Und es ist völlig normal, wenn es am anfang des Dehnens blutet. Das kann passieren. Das ist bei mir auch passiert. Muss aber nicht zwingend passieren. Und Dehnen kann aber auch eben wehtun, weshalb es nicht so unnormal ist, wenn es am anfang wehtut, wenn man sich vorher damit noch nie auseinander gesetzt hat, weil man den Schmerz vorher noch nie kennengelernt hat. Nach einer Zeit, wenn man den Schmerz kennengelernt hat, ist das eine andere Sache. Klar, sollte man auch langsam Dehnen, keine Frage.

0
@Kaeempferherz

Bluten tut es nur, wenn das Gewebe gerissen ist. Bei gerissenem Gewebe ist nicht nur das Risiko einer Entzündung grösser, es ist auch viel wahrscheinlicher, dass sich das Ohrloch nie mehr sauber von selbst zusammen zieht.. Auch das mit den Schmerzen ist reiner Schwachsinn. Langsam verwundert es mich nicht mehr, dass so viele Leute Probleme mit gedehnten Ohrlöchern haben - schön reden kann man sich im Nachhinein natürlich alles. 

0

Geh zu einem Piercer und lass dich ausführlich beraten.. Man sollte nie dehnen, ohne dass man auch wirklich Ahnung hat davon. Es fängt schon bei der Dehnschnecke an: Das ist ein Werkzeug um das Ohrloch zu dehnen, aber kein geeigneter Schmuck, um das gedehnte Ohrloch abheilen zu lassen.. Wenn du dir ein Piercing stechen lässt, rennst du nachher ja auch nicht noch wochenlang mit der Kanüle im Stichkanal rum. 

Geh mal lieber zum Arzt gesund schaut das nicht aus und wenn du es drinne lässt wirds auch nicht besser also machs lieber raus ist da schon Eiter?  

Nein,bisher nur die Kruste

0

Ohrloch von 5mm Dehnschnecke auf 7mm Schnecke?

Hey :)

Ich bin seit ein paar Wochen am Dehnen meines Ohrloches. Bisher bin ich immer von 1mm auf 2, dann auf 3 etc. Also immer im 1mm Schritt. Jetzt hab ich momentan eine 5mm Dehnschnecke im Ohr und wollte fragen ob ich jetzt direkt auf 7mm dehnen kann? Also die 6mm einfach überspringen? Oder bekomme ich die Schnecke dann schlecht rein bzw. tut es arg weh?

Danke im Vorraus :)

(Achso und so dumme Bilder mit einem gerissenen Ohrloch oder sonstige blöden Kommentare brauch ich erst gar nicht - die könnt ihr euch gerne sparen ;P)

...zur Frage

2mm Dehnschnecke tut weh

Hallo :) Gestern wollte ich anfangen mit dem dehnen, habe mein Ohr mit Creme eingeschmiert und dann die 2mm Schnecke in mein Ohrloch eingeführt nur ging es schnell nicht weiter und tata weh, ich habe dann mein ohrloch erstmal in Ruhe gelassen und nach ein par Stunden weiter geschoben. Aber nach kurzer Zeit tat mein komplettes ohrloch weh und die ganze Nacht auch. Ich habe die Schnecke jetzt erstmal entfernt, das hat aber auch nicht gut geklappt die da rauszubekommen. Was habe ich falsch gemacht?

...zur Frage

Dehnschnecke für Tunnel über nacht drinnen lassen?

Also ich beginn gerade mir einen Tunnel zu dehnen mit einer dehnschnecke. Auf Youtube hab ich jetzt schon oft gesehen so über Nacht rausmachen und einen Tunnel reinmachen. Ist es schlimm wen ich keinen Tunnel habe und die Schnecke drinen lasse??

...zur Frage

Dehnschnecke geht nicht rein

Hallo,

ich wollte heute anfangen mein Ohrloch zu denen. Ich hab dann genau nachgefragt, wie ich das dann machen soll, hab dann eine 3mm Dehnschnecke gekauft, das auch so gemacht wie's gesagt wurde, mit Vaseline eingerieben und so. Aber irgendwie krieg ich das nicht durch, das geht gerade so durch das Ohrloch durch, aber nicht weiter. Das tut dann total weh und ich hab Angst, das dann vielleicht falsch zu machen?

Was hab ich denn falsch gemacht, also wie müsste ich's machen, damit es richtig klappt? Danke schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?