Fehler beider Pilleneinnahme , bin ich jetzt wieder geschützt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch hier nochmal, damit du es siehst: Du bist NICHT bei Beginn eines neuen Blisters automatisch geschützt! Es gilt, was in der Packungsbeilage steht, denn im Gegensatz zu offensichtlich falsch informierten Ärzten, Apothekern und Usern hier hat der Hersteller immer Recht. Der Hersteller kann verklagt werden bei Falschinformationen, Arzt und Apotheker lässt sich das schwer nachweisen und damit wird leider oft, die man hier liest, kompletter Unsinn verbreitet. Es ist leider kaum zu fassen, wie schlecht informiert Fachpersonal ist, deswegen nochmal: Bei unterschiedlichen Meinungen hat immer die Packungsbeilage Recht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine 7tägige Pause eingelegt

Eine sichere Pause ist nur nach zuvor mind. 14 korrekt eingenommen Pillen gewährleistet. Das war bei dir schon mal nicht der Fall.

normale Blutung bekommen

Inwiefern "normal"?

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw...

Das sollte zunächst klar sein.

Noch was: wenn du die Pille nimmst hast du keinen natürlichen Zyklus.

Was deinen Fehler betrifft:

Nach 7 korrekt eingenommen Pillen solltest du wieder geschützt sein (bei der Qlaira 9). Fand jedoch GV ohne Kondom statt solltest du deinen Frauenarzt aufsuchen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?