Fehler bei Windows 10 update?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ob alles zu Deiner Zufriedenheit läuft bzw. funktioniert,kann Dir niemand vorraussagen.Wenn Du die Möglichkeit hast,erstelle vor dem Upgrade auf Windows 10 ein komplettes Systemabbild (Backup) auf externer Festplatte.Solltest Du dann mit Windows 10 nicht zufrieden sein,kannst Du das Backup von der der externen Festplatte wieder zurückspielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tr3vIL
28.02.2016, 13:54

Ja man kann ja innerhalb 30 Tagen nach Upgrade auf Windows 10 wieder auf die Windows 7 downgraden, das ist kein Problem.

Aber ich habe halt keine externe Festplatte sodass ich ein Backup machen kann und ich habe halt Angst dass irgendwelche schweren Fehler beim Upgrade auf Windows 10 passieren.

1

Ja es können immer so Sachen passieren Daten sichern solltest du auf alle fälle .  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es können soweit ich weiß kleine Einstellungen verloren gehen, aber Daten eigentlich nicht. Backup kann aber nicht schaden!

Hoffe ich konnte helfen,
M'T

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?