Fehler bei Bewerbung,was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Fehler können immer passieren. In meinem Anschreiben hatte ich auch einen unvollständigen Satz, darauf bin ich erst nach einem Jahr aufmerksam geworden, doch die Ausbildungsstelle hatte ich schon längst erhalten. Bei dir ist das nur ein Buchstabe, der falsch geschrieben worden ist. So schlimm ist es nicht. 👍

Hallo,
bleibe erstmal locker, falls es zu einem Bewerbungsgespräch kommen wird kannst du dich aber schonmal mental drauf vorbereiten, dass vielleicht danach kurz gefragt wird. Dir ist es ja aufgefallen. Im besten Fall wird es überlesen, also alles easy wenn der Rest passt! :)

Also wenn es nur der eine Fehler war, sollte das nicht so schlimm sein. Ich glaube, die Firma wird sich schon bewusst sein, dass du auch nur ein Mensch bist und Fehler machst.

Danke für die schnellen Antworten. Wie lange kann es dauern bis man eine Antwort vom Unternehmen bekommt? muss man mindestens bis Bewerbungsschluss warten ?

Natürlich wird auch auf Rechtschreibung geachtet. Aber warte mal ab, vielleicht wird es nicht so tragisch gesehen.

Es ist, wie es ist. Falls für die Tätigkeit die Rechtschreibung relevant sein sollte, wird das schon registriert werden - sonst nicht.

Was möchtest Du wissen?