Fehlentscheidung im Studiengang :(?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da man während des laufenden Semesters sein Studienfach nicht wechseln kann, würde ich Dir vorschlagen dieses Semester zu nutzen, um in Vorlesungen verschiedener Fächer hineinzuschnuppern und so herauszufinden, welcher Studiengang bzw. welche Fächer Dich wirklich interessieren würden. Zur Rückmeldefrist fürs SoSe schreibst Du Dich dann für einen anderen Studiengang ein. Solltest Du in Deinem jetzigen Studiengang doch einen Schein machen, kannst Du ihn Dir eventuell anerkennen lassen, z.B. als Schlüsselqualifikation oder im Wahlfachbereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an vielen Uni ist ein Eignungstest vorgeschrieben den man im Internet machen kann und dessen Ergebnis nicht relevant ist für die Aufnahme an der Uni.
Dieser Test dient dazu um sicherzugehen das Leute nach dem Test damit konfrontiert werden was der Algorithmus denkt dass zu ihnen passt und mit ihren eigen Vorstellungen abgleichen können.
Hast du diesen Test nicht gemacht?
(btw ich studiere Maschinenbau jetzt im Master und das Grundstudium ist zugegeben sehr theoretisch und vielleicht abschreckend aber Falls dich Autos interessieren gibt es ab dem 5 Semester viel Vertiefungsmöglichkeiten und im Master noch mehr)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CalvinSchneider
06.11.2015, 00:42

dich interessieren Autos aber auch Geisteswissenschaften, wieso kommst du dann auf BWL oder Wiwi, dass hat mit beidem nicht viel zu tun.
Zieh das Semsetr zumindest bis zu den Prüfungen durch dann verlierst du nicht unbedingt ein halbes Jahr wenn du die Prüfungen wie HM die man überall braucht anrechnen lassen kannst.
Außerdem sind die ersten ein zwei Monate eher lahm dass zieht schon noch ordentlich an.

0

Meine erste Überlegung war, was hast Du eigentlich erwartet, was ein Ingenieur macht? Er sitzt natürlich vorwiegend am Schreibtisch und rechnet und zeichnet. Bekannter von mir ist Ingenieur und macht teilweise sogar Homeoffice, sitzt also 9ß% seiner Tätigkeit am PC.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gifthydra
06.11.2015, 01:05

Genau das hab ich nicht gedacht. Ich weiß nicht wieso aber ich hatte wirklich eine ganz andere Vorstellung über die Tätigkeiten eines Ingenieurs. Ich hab mir das mit Abstand praktischer vorgestellt... Büroarbeit wäre mir nie in den Sinn gekommen. 

0

Wo ist das Problem: Studiengang wechseln und gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?