Fehlende Unterlagen für "Zusatzversicherung des Bundes und der Länder"

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vor dem Erreichen es Rentenalters bekommst du ja mehrfach eine Aufforderung den Versicherungsverlauf zu überprüfen und evtl. ergänzen zu lassen. Damit stehen deine geleisteten Arbeitszeiten ja fest. Du kannst die fehlenden Unterlagen also jederzeit rekonstruieren lassen. Natürlich gilt: Je früher du das machst, desto besser.

Mein eigentlicher Rententräger hat dieses bereits 2009 gemacht.

Ob und wann die Zusatzversicherung des Bundes und der Länder dieses machen wird, keine Ahnung.

0

Davon hab ich noch nie gehört... welche Unterlagen fehlen Dir denn? Eigentlich sollte man doch auch da frühzeitig eine Kontenklärung machen. Woher hast Du denn die Info, daß die Rente nicht gezahlt wird?

Angestellt und Arbeiter im öffentlichen Dienst haben eine Zusatzversorgung, für die sie einen Teil selbst beisteuern. Dazu gibt es natürlich Bescheinigungen(die sind aber jederzeit wieder herzustellen)

0

Das war keine Info, sondern eine reine Vermutung von mir.

0

Was möchtest Du wissen?