Fehlende Luft beim Atmen , was tuen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Geh morgen früh zum Hausarzt. Da gibt es ne ganze Reihe von Möglichkeiten, von Asthmaanfall und Erkältung über Allergie und Lungenentzündung bis hin zu Lungenembolie und Herzproblemen. Nur der Arzt kann feststellen, ob es was Ernstes ist oder nicht.

Wenn du starke Schmerzen hast, die vom Atmen unabhängig sind und auch nach 10min ruhigem Sitzen nicht weg gehen, bitte sofort die 112 rufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Asthmaspray nimmt man nicht auf Verdacht, das sollte ein Arzt verordnen nachdem er Asthma festgestellt hat.

Geh Montag zum Arzt, erzähle ihm das und dann wird er was machen. Evtl Lunge röntgen lassen, einen Lungenfuktionsfest veranlassen oder selber machen usw.

Bis dahin kein Sport, nicht anstrengen, nicht rauchen......

Empfehlen kann man sonst nichts, dafür ist der Doc zuständig.

Ich habe eben noch gelesen, dass du im Rettungsdienst oder als Sanitäter tätig bist. Dann hättest du das ja alles wissen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yuliannae
03.07.2017, 08:25

Danke für deine Antwort !

Um auf deinen letzten Abschnitt zurück zukommen. Das man Asthmaspray nur auf Rezept bekommt und das es am Ende nur ein Arzt abklären kann , weiß ich selber. Nur solange man unterschiedliche Symptome hat wo man mit seinem Latein auch am Ende ist darf Googlen und nachfragen sicher mal drinnen sein. Und damit bin ich zu 100% nicht die einzigste. :)

0

Was möchtest Du wissen?