Fehlen nach Ferientagen

4 Antworten

du könntest ja deine eltern darum bitten ob sie vielleicht in der schule anrufen könnten

das muss man am tag der erkrankung auch, hat meine mutter auch gemacht. die sekreteriatstussin meint okey, gibt sie weiter. auf ein artest hat sie nciht hingewiesen

0

geh doch einfach zu nem arzt erklär dem das und gut ist, entweder du bekommst dann ein artest oder nicht.

lg / bei uns gilt etwas ähnliches auch, ich bin zu arzt gegangen und hab dem das erklärt... ausgestellt bekommen ohne probleme.

ich hab aber angst, das sie mir keins ausgibt. bei jugendlichen denkt man ja, sie wollen nur nicht in die schule. ein bewies habe ich auch nciht, das mir theoretisch übel war... manno :(

0
@Siegesruhm

GEh zusammen mit deiner Mutter zum Arzt. Dann glaubt er dir doch auch..

0

Das ist keine Scheißregel, sondern eine normale Anforderung!

Weil halt viele gerne die Ferien velängern mit unterschiedlichsten Argumenten - was halt nicht zulässig ist.

Da mußt Du durch - Du kanntest die Regel und hättest Vorsorge treffen müssen.

ne, einfach ne scheißregel. wenn ich am 2. tag krank w gewesen wäre, wäre alles okey, das macht keinen unterschied.

0
@Siegesruhm

es is wirklich ne scheißregel! an unserer schule gibt es die zum glück nicht.

0
@Siegesruhm

Wenn man sich krank fühlt und eine Bestätigung dafür braucht, daß man auch tatsächlich krank ist, bekommt man die vom Doc

so einfach ist das

0
@Midgarden

am 2. Tag bzw jetzt gehts mir besser. also bin ich nciht mehr krank, aber ich war es. ich kann auch schleht mit bauchschmerzen zum arzt. logisch, dass ich erstmal zu hause bleibe, bis es besser wird. werde morgen gehen und ihr es einfach erklären, mir keins geben kann sie ja auch nicht, weil sie kein beweis hat, das ich nicht krank war. kann ja schlecht mit nem beutel voller ko*ze ankommen und sagen 'So hier ist der bewes'.

0

Wichtig! Schulproblem

Hallo liebe Comunity ! Ich habe da mal eine Frage zu einem nicht erfräulichen Thema . Und zwar bin ich auf dem Gymnasium 8. Klassenstufe . Da ich aufgrund meiner Migräne etwas häufiger gefehlt habe haben meine Lehrer von meinen Eltern verlangt das ich jedes mal wenn ich fehler oder auch nur Schulstunden versäume direkt ein Ärztliches Artest mitbringen muss . Diesem konnte ich allerdings nicht immer nachgehen ,da zum einen ein Artest 5€ kostest. Somit hat meine Mutter Handschriftlich ein paar Entschuldigungen geschrieben , und jetzt habe ich das Problem dass meine Lehrer meinen Eltern eine E-Mail geschrieben haben . In dieser E-Mail steht dass Sie die Handschriftlichen Entschuldigungen nicht annehmen da Sie meinen Eltern das mit den Ärztlichen Artesten gesagt haben , und das ich somit diese Tage als unentschuldigte hätte und sie das somit der Stadt melden müssten . Jetzt zu meiner Frage , dürfen sie das ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?