Fehlbiss Zahnfehlstellung Korrektur noch mit Ende 30?

3 Antworten

Hallo, eine Korrektur ist mgl. aber ich denke in deinem fall sehr aufwendig. wenn das zahnfleisch zurück geht kann dies auch parodontologische ursachen haben . hol dir doch eine zweite meinung eines anderen zahnarztes ein, das ist dein gutes recht! Und was die kosten angeht für eine korrektur, die trägst du so gut wie allein.

eine Beiss-Schiene wird von der Krankenkasse bezahlt,von daher sehr gute Wahl! Was wäre denn die kieferchirurgische Korrektur? Feste Zahnspange oder was genau? Erkundige dich ob,die Krankenkasse die kompletten Kosten übernimmt. Freiliegende Zahnhälse ist übel,das wird auch nicht besser-bildet sich also nicht wieder aus.WAS soll das für eine Korrektur sein?Im allgemeinen würde ich sagen ja,für gesundheitliche Eingriffe ist es doch nie zu spät

Ja, ich denke, eine Korrektur mittels Zahnspange oder ähnlichem.

0

Zunächst eine kleine Korrektur: Was Du brauchst ist keine kieferchirurgische sondern eine kieferorthopädische Behandlung. Die kann in jedem Alter sinnvoll sein. Kieferorthopädische Erwachsenenbehandlung ist allerdings ausnahmslos keine Kassenleistung, d. h. Du zahlst alles selbst.

Meerschweinchen oberer rechter schneidezahn abgebrochen...schlimm? (BESCHREIBUNG! )

also....ich hatte vorhin mein meerschweinchen draußen und da ist mir mal so aufgefallen...die Dame hat oben nur noch ihren linken Schneidezahn :0 Also er muss abgebrochen sein weil man sieht in noch ein kleeeeines bisschen...er ist wohl bis zum Zahnfleisch abgebrochen....normales futter wie gurken,karotten,salat etc isst sie problemlos...nur mit trockenfutter oder knabberstangen hat sie ein bisschen zu kämpfen....frage: was soll ich tun? hat sie wohl schmerzen? was passiert mit den andere zähnen ? ich will ja nicht dass sie ne zahnfehlstellung bekommt wenn der eine zahn wieder nachgewachsen ist...denn ne zahnfehlstellung hatte ich erst vor knapp 2 monaten und ist tödlich ausgegangen :c bitte helft mir :( danke (:

...zur Frage

Warum drücken sich meine Zähne nach vorne?

Wenn ich zu beiße,drückt irgendetwas mein Unterkiefer nach vorne.Es fühlt sich auch so an,also ob ich mein Unterkiefer unnormal weit nach hinten drücken muss,damit ich so zu beißen kann,wie ich es immer getan habe.Ist mein Unter oder Oberkiefer vielleicht verschoben ?Weiß jemand,was das ist?Ich muss morgen noch zum Zahnarzt.

...zur Frage

Kann ich mein Zahnfleisch noch retten?

Hallo, die Tage ist mir aufgefallen dass über meinen Schneidezahn dass Zahnfleisch schwarz ist, es tut auch weh wenn man da ankommt, ich habe von Haus aus immer schon schlechte Zähne gehabt obwohl ich sie täglich putze, ich habe auch 8 Jahre fleissig geraucht was auch schuld daran hat, nur mein Problem ist ich habe extreme Angst vorm Zahnarzt und Schmerzen etc. welche Behandlung würde der Doc mir hier geben bzw wäre es noch irgendwie zu retten ohne Doc ?
Bild ist auch dabei

...zur Frage

Tipps bei Zahnfleischrückgang

Hallochen!!!

Ich habe freiliegende Zahnhälse, gerade im Unterkiefer.

Habe aber keinerlei Schmerzen wenn ich heiße oder kalte Nahrung zu mir nehme.

Meine Zahnärztin sagte, dass jedes halbe Jahr die Beisserchen kontrolliert werden sollen. Ich benutze eine weiche Zahnbürste, Morgens und Abends putz ich die Zähne (Sensodyne Fluorid) und ebensfalls 2x tgl. nutz ich Medidol Mundwasser, plus 1x in der Woche Elmex. Weiterhin benutze ich Zahnseide.

Zähne sind auch richtig fest.

Wer hat noch andere Tipps für mich???

Anbei: Meine Mutter und Oma haben das auch. Kann Zahnfleischrückgang auch erblich sein?

DANKE!!!!

...zur Frage

Zahnfleischrückgang, freiliegende Zahnhälse - Was tun?

Hallo,

es ist so, bei meinem Unterkiefer die vorderen Schneidezähne genau da geht mein Zahnfleisch zurück. Ich glaube man sieht sogar schon so 1mm des Zahnhalses bzw. da sind so weiße stellen.

Bei sehr heißem und kalten reagiert diese Region sehr empfindlich bzw. nach dem verzehr von bestimmten Sachen tut die Region auch wenige Minuten weh.

Bin erst 16, vor paar Jahren habe ich meine Zähne sehr vernachlässigt, nun seit paar Jahren achte ich ein wenig mehr darauf 2x meine Zähne zu putzen und in der letzten Monaten verstärkt. Mit einer elektrischen Zahnbürste. Aber meine Ernährung ist moment nicht so gut. Esse zu wenig trinke aber sehr sehr viel.

Wisst ihr vielleicht die Ursache und ob das schon fortgeschritten ist ? Zähne sind natürlich immernoch fest im Kiefer.

Lg.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?