Fedora Installation-Kein Start möglich

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Obwohl Deine UEFI/BIOS-Einstellungen zu stimmen scheinen, schau doch trotzdem mal hier rein: http://wiki.ubuntu-forum.de/index.php?title=Benutzer:Klaus_P , insbesondere in den Abschnitt 1.3.4 .

Hast Du mal einen anderen USB-Anschluss probiert? So etwas hat auch schon geholfen. Was Du auch noch versuchen könntest, wäre eine Installatiion mit CD/DVD, mir ist es selbst Schon passiert, dass ich Linux-Distros nicht von einem USB-Stick starten konnte, von CD/DVD aber schon. Du kannst ja wiederbeschreibbare Rohlinge benutzen.

Vielen Dank für deine 2te Antwort! :-)

Ich habe 3 USB Anschlüsse, keiner dieser Anschlüsse ändert was in der Situation. Als letzten Ausweg werde ich natürlich auf DVD Rohlinge zurückgreifen, im Moment habe ich keine Zuhause.

Ich habe jetzt mal den Fastboot in Win8 deaktiviert. Ich hoffe, dass es jetzt funktioniert. Ergebnis werde ich gleich hierunter kommentieren. :-)

0
@Fulz19

Leider funktioniert es immer noch nicht. Werde wahrscheinlich demnächst Rohlinge kaufen müssen.

0

Da Linuxhase nicht geantwortet hat, habe ich dir den Stern gegeben. Das Problem habe ich gefunden: der USB Stick war von innen völlig kaputt, daraufhin habe ich mir einen neuen gekauft und es hat wunderbar funktioniert.

0
@Fulz19

Wundert mich nur, dass es keine Probleme beim Erstellen des USB-Sticks gab. Aber freut mich, dass es jetzt funktioniert hat.

0

Muss es denn unbedingt Fedora sein? Wo hast Du die heruntergeladen? Auf der Seite von Fedora? Wenn nicht, mach das. hier: http://fedoraproject.org/de/ Hast Du auch die für Deinen PC richtige Version(en) heruntergeladen? Womit hast Du den USB-Stick erstellt? Wegen schlechter Erfahrungen mit Unetbootin bevorzuge ich "Linux Live USB Creator" oder die Programme von "Pendrive Linux". Oder hast Du gar keinen bootfähigen USB-Stick zum Installieren erstellt, sondern Fedora auf dem Stick installiert (was auch möglich wäre)? FAT32 sollte das richtige Format sein.

Danke für die Antwort. :-)

Ich habe es natürlich von der offiziellen Seite heruntergeladen und auch den Linux Live USB Creator benutzt. Im. Moment ist mein USB Stick auf FAT32 formatiert und Bootloader wurde bei Installation mitinstalliert. Ich habe auch im Internet geguckt, welche Dateien am Ende auf dem Stick zu sehen sein sollten, alles so wie es soll.

0

Hallo

ich habe ein großes Problem. Ich besitze im Moment Win8

Stimmt auffallend ;-)

Ich habe im BIOS:

Hast Du nicht, denn Du hast bereits ein EFI bzw. UEFI und kein BIOS!

Mit diesen Einstellungen kann ich Ubuntu, Mint etc. booten lassen, Fedora jedoch kein Stück.

Welche Version denn?

Entweder bleibt es bei der Aufforderung zum Druck der ESC Taste hängen(noch vor dem eigentlichen Start von Fedora-/PC bedingt)
  • Es?
  • Kommt die Aufforderung vom Rechner oder von einem Teil der Fedora CD/DVD?
  • Mach doch mal einen Film oder Foto davon auf dem die Meldung lesbar zu sehen ist.
oder der Bildschirm fängt noch vor Start wild an zu flackern
  • Immer mit den gleichen Einstellungen?
  • Ist das reproduzierbar oder willkürlich?
4 Abbilddateien von Fedora heruntergeladen und auf USB Medium installiert
  • Wie und womit?
  • Haben die Prüfsummen gestimmt?

Linuxhase

Hast Du nicht, denn Du hast bereits ein EFI bzw. UEFI und kein BIOS!

Laut meinem Computer habe ich ein BIOS. Mit der Benennung dieser Sachen kenne ich mich aber nicht so aus, ich glaube dir da mal. :-)

Alle Linux Distros hatten die aktuelle Version, die momentan zur Verfügung steht. Mit es war der Bootvorgang des Computers gemeint und die Aufforderung geht vom Computer aus. Einen Film oder ein Video kann ich nachträglich hinzufügen, leider bin ich gerade in NRW unterwegs.

Beim Flackern habe ich die Einstellung -Legacy Support- eingeschaltet. Ansonsten kommt das Problem mit der ESC Taste. Verstehe nicht genau wie das reproduzierbar sein soll ...

Und wie unten in der Antwort habe ich es mit dem Linux Live USB Creator erstellt. Laut diesem Creator haben die Prüfsummen gestimmt(das war in einem weißen Fenster zu sehen).

Auch Danke für deine Antwort. :-)

0

Was möchtest Du wissen?