Fedora 24 auf Acer Aspire installieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Umstellung von UEFI auf Legacy war keine so gute Idee, wie Du ja schon selbst gemerkt hast. Wenn es ganz schlecht läuft, darfst Du Windows noch mal neu installieren. Ist auch gar nicht mehr nötig, zumindest die gängigen Linux-Distributionenn können mittlerweile auch mit UEFI.

Da nach Deiner Aussage der Stick am PC funktioniert, am Laptop aber nicht, solltest Du mal versuchen, beim Start Parameter mitzugeben, zum Beispiel "nomodeset", denn leider gibt es immer noch gelegentlich Probleme mit Grafikkarten (oder auch mal mit anderen Karten).

Ich hoffe, Du hast nicht dieses Problem: http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/archive/index.php/t-574578.html

Aber dann müsste eigentlich zumindest das Live System starten.

Muss es denn unbedingt Fedora sein? Vielleicht funktioniert es ja mit einer anderen Distribution, zum Beispiel OpenSuSe.

Ich musste bei meinem Lenovo auch verschiedene Distributionen ausprobieren, da einige den WLAN-Chip überhaupt nicht erkennen, und bei anderen geht WLAM mal und mal wieder nicht.

Selbst bei OpenSuSe und Sabayon kommt es hin und wieder vor, dass sich das WLAN verabschiedet.


Das klingt nach einer passenden Anleitung:

Was möchtest Du wissen?