Fedora 23 kann nicht Runterfahren und/oder Neustarten. Wie kann ich das beheben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mach bei laufendem X-Server eine Konsole auf und gib init 3 ein. Damit wird der X-Server gekillt. In der nun vorliegenden Konsole gibst Du init 5 ein und der X-Server wird komplett neu gestartet.


Natürlich mußt Du root sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlderMoo
09.02.2016, 08:17

Ich verwende den NVidia-Treiber schon seit Jahren. Leicht zu installieren, hervorragende Leistung. Sehr empfehlenswert.

0
Kommentar von mkinitcpio
09.02.2016, 08:21

Ich habe schon öfter neugestartet. Was soll ein komplett neuer xserver start bringen ?

Die Normaluser möchten einfach nach der Arbeit den Rechner ausschalten können.  Aber gibt es villeicht auch ne möglichkeit X selbst zu kompilieren ? Bzw könnte eine Neuinstalation z.b. via DNF etwas bringen ?

0
Kommentar von mkinitcpio
09.02.2016, 08:39

Werter Sir, betrachten Sie sich als meinen Helden!

Es hat Funktioniert! Vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?