Federringe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

Federringe nach Din 127 erhöhen das Losbrechmoment einer Schraube/Mutter. Ähnlich wie Zahnscheiben, Ripp-Scheiben, Schnorr-Scheiben. SInd aber schon seit einigen Jahren nicht mehr als "ausreichende" Schraubensicherung für Vibrations oder Wechsellasten zulässig auch weil die Federringe bei "Überanzug" der Schraube unter dem Kopf "ausweichen".

Aber Federringe ermöglichen immer noch eine schnellere Montage von Garnituren weil man die dann von nur einer Seite ohne gegenhalten per Dreh/Schlagschrauber anziehen kann.

Wird im Stahlbau deswegen auch gerne mit HV Scheiben kombiniert

Sie sichern Schraubverbindungen gegen selbständiges lösen !

Was möchtest Du wissen?