Federn bei der Sicherheitskontrolle?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn dieser Vogel nicht unter den Artenschutz fällt ist das kein Problem. Wichtig ist aber auch zu wissen das man nicht wahrlich annehmen kann das der Zöllner das auch so sieht. Er muss also wissen das es sich um eine nichtschutzbedürftige Art handelt. Falls er es nicht weiß lässt er Dich mit dieser Feder durch oder er zieht sie ein oder schlimmstenfalls bekommst Du ein Verfahren an den Hals. Da Du aber weißt das es sich um eine nichtschutzbedürftige Art handelt kannst Du also frohen Mutes dieses Tierstück mit einführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage solltest du an den Zoll stellen.

Bei Federn sollte es wenig Probleme geben, doch da es Australien ist muss der Zoll natürlich immer darauf achten, dass es nichts ist, auf dem Parasiten/ Bakterien/ et cetera sitzen, welche sich bei uns unter Umständen sehr schnell ausbreiten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sollte eigentlich keine Probleme machen. Am besten du rufst beim Reiseveranstalter an bzw erkundigst dich bei den örtlichen Behörden ob es denn Probleme geben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die hunde bellen nur bei drogen und spregstoff. und federn sollten ok sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber nochmal nachfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Pass da lieber auf.. Keine EU..

Wenn du z.b in der Türkei einen Stein mit nimmst und das erwischt wird.. kommt man hinter Gitter.

Ich weiß nicht wie die das da unten mit Tierschutz nehmen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?