Federkonstante und Periodendauer eines Federschwingers

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

1.) F = D * s

F = Kraft, die auf die Feder ausgeübt wird

D = Federkonstante

s = Weg, um den sich die Feder staucht/streckt

=> D = F/s = m * g /s = 0,2 kg * 9,81 m/s² / (0,03m) = 65,4 N/m

m = Masse des Körpers, g = Erdbeschleunigung = 9,81 m/s² und 1 N = 1 kgm/s²

2.) T = 2 * pi * Wurzel(m/D)

= 2 * pi * Wurzel[0,2kg / (65,4 N/m)]

= 0,347 s

(Bei den Einheiten in der Wurzel:

kg / (N/m) = kg/ (kgm/s²m) = kg/(kg/s²) = kg * (s²/kg) = s²

und daraus die Wurzel ist s.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?