Federkonstante Aufgabe Physik?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

https://de.wikipedia.org/wiki/Federkonstante#Messung

Aus dem ersten Treffer einer Google-Suche nach

Federkonstante

(Vermutlich solltest du dich auch an das Teilen durch Bruchzahlen und/oder Dezimalbrüche gewöhnen.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Federkonstante gibt an, welche Kraft notwendig ist, um die Feder um einen Meter zu verlängern. Du musst also die Kraft durch die Ausdehnung teilen. Das ergibt in diesem Fall 333 N/m.

10 N dehnen die Feder um 0,03 m, also 3 cm. Für eine Ausdehnung von 1 m = 100 cm brauchst du demnach das 33,3 fache=333N (auch wenn die Feder das nicht mitmacht). Die Federkonstante ist ein Vergleichswert für die Härte von Federn. Je größer der Wert ist, um so härter ist die Feder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?