Federarten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt sogar Vögel deren Federn 2-geteilt sind, sowie die des Emus und der Kasuare.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Es gibt zwei grundsätzliche Arten der Federn, die sich im Bau unterscheiden. Dies sind zum einen die Konturfedern, die das Äußere des Körpers umfassen, zum anderen die unter den Deckfedern befindlichen Unterfedern (auch Daunen oder Dunen), die als wärmedämmende Schicht wirken. Die Deckfedern schützen die Daunenfedern vor Nässe.

Zitat aus Wikipedia... googeln magst du nicht so oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Taschenfederkern gibt es auch noch. Liegt sich gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?