Februar in Mallorca (Paguera) Ausflugsziele- Tipps?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Februar ist gefühlt der kälteste Monat auf Mallorca - zumindest die erste Hälfte. Es kann in der Tramuntana durchaus noch schneien.
Palma ist natürlich immer einen Besuch wert. Das Palma Aquarium an der Playa de Palma hat auf jeden Fall offen und bietet einiges an Superlativen.

Besuchenswert sind auch einige Quellen, die nur in dieser Jahreszeit Wasser führen.

Sehr empfehlenswert ist folgender Artikel, der sich speziell mit Aktivitäten in den Wintermonaten auf Mallorca befasst:

http://www.immobilien-portal-mallorca.de/blog/immobilien-blogbeitraege/news/in-den-wintermonaten-nach-mallorca/?tx\_news\_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx\_news\_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=d0801df2111cc99b610d5b998d551104

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Februar auf Mallorca sind noch reste der Mandelblüte zu sehen. Die Temperaturen sind noch nicht wirklich konstant warm, nachts vor allem ist es kalt. Wassertemperaturen laden noch nicht zum baden oder schwimmen ein. Es ist eine Trauminsel. Empfehle daher Ausflüge mit dem Auto. Einen Abend in der Dinershow Son Amar, ein Besuch des Kloster Randa bei Llucmayor, danach in die Bucht von Cala Pi, Bahnfahrt von Palma nach Soller. In Paguera ist im Februar noch der Hund begraben. Schön ist auch ein Bummel durch die Altstadt von Palma.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Antjeb1984
07.11.2015, 16:50

Das mit der Bahnfahrt nach Soller hab ich auch schon gelesen....kann man dort aussteigen- oder ist es eine Rundfahrt? und gibt es Wanderziele oder liegt der Bahnhof mitten in einer Stadt?

0

Google mal: Ausflüge im Winter auf Mallorca!  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?