FDP statt AfD?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jacke ,wie Hose.Kubicki ist zwar ein Typ,und das ist untypisch für die F.D.P.Aber weder die FDP noch die Freien Wähler werden die Geschicke des Landes schlesisches Holzbein groß beeinflussen oder gar prägen.Du musst nun in Dich gehen.Willst Du mit Deiner Stimme etwas bewegen,dann eben eine große Partei wählen,oder möchtest Du persönlich zum Ausdruck bringen,die am ehesten zu Dir passenden Partei zu wählen.Es lohnt sich auf Landesebene nicht die Freien Wähler zu wählen.Das liegt daran,das diese zu schlecht durchorganisiert sind und eher auf lokaler Basis Ihre Berechtigung und auch Aussichten auf Mitgestaltung haben.Du sollst gar nichts gut finden.Ich denke aber,das gesamte Parteiprogramm,nicht das Wahlprogramm,aller Parteien gelesen zu haben ,nützt Dir sehr.Bütte.

Du machst es dir viel zu kompliziert. Um aktiv daran mitzuwirken, das Chaos zu vervollkommnen, kannst du auch ganz einfach auswürfeln, welche Partei du wählen willst.

Falls du es nicht so möchtest und stattdessen anstrebst, eine sinnvolle Entscheidung zu treffen, wäre es günstig, wenn du dich zuvor gründlich informierst, aber nicht nur über die Inhalte verbreiteter Sprechblasen, sondern vor allem über das, was hinter den Kulissen wirklich passiert.

Deine Frage ist ziemlich sinnfrei.
Denn du sollst den wählen, der deinen Interessen am nächsten kommt.
Nicht den der unseren Interessen am besten dient.
Wir können ja gerne über deine und unsere Interessen diskutieren. Aber ne Diskussion hast du dir ja ausdrücklich verbeten.
Außerdem wäre das hier nicht der richtige Ort dafür.
Triff deine eigene Wahl. Wir treffen unsere.
Und niemand ist dem anderen Rechenschaft schuldig über seine Wahl.

So sinnfrei ist die Frage nicht. Warum sollte man seine Stimme einer Partei geben, die sicher an der 5% Klausel scheitert. Da ist es deutlich schlauer, eine Partei zu wählen, die ins Parlament kommt, aber quasi nur zweibeste Wahl ist.

0

Ich weiß nicht welche Partei ich wählen soll? Wer kann mir helfen?

Bald sind in NRW Landtagswahlen und ich möchte gerne wählen gehen. Ich weiß aber nicht welche Partei! Die afd find ich gut weil diese die ganzen Flüchtlinge abschieben wollen. Allerdings ist die mir in einigen Sachen zu krass wie zB die Wehrpflicht, Euro oder auch den Klimawandel. Welche Partei könnt ihr mir da empfehlen?

...zur Frage

Warum fusionieren AfD und Freie Wähler in Bayern nicht?

https://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/index.htm

Gemeinsam hätten sie immerhin 20%.

...zur Frage

"37% der FDP -Wähler sind zufrieden oder sehr zufrieden mit der Arbeit der AfD im Bundestag - handelt es sich um AfD-Wählerpotenzial?

..um Personen, welche nicht den Schneid hatten, die AfD zu wählen?

...zur Frage

Wird Söder sich von den Umfragen(Bayern) täuschen lassen und zurückrudern?

Weil die CSU eingestürzt ist auf 36% (ihre links-grün-liberalen Wähler wählen jetzt das Original, was ja auch Sinn ist, nach seiner Gesinnung zu wählen).

Wird sich die CSU davon täuschen lassen und sich doch nicht von ihrer Schwesterpartei trennen??

Oder wissen die doch, dass sie , wenn sie es durchziehen enttäuschte mäßige AfD Wähler zurückkriegen, die viel mehr sind, als die links-grünen Wähler, die sie verlieren

...zur Frage

Warum ist die Alternative für Deutschland so erfolgreich?

Hallo, ich bin 18 Jahre jung und stelle mir seit längerem die Frage, warum die AfD so erfolgreich ist. Ich habe mich ausführlich mit dieser Partei beschäftigt und verstehe es einfach nicht. Wählen die Leute diese Partei nur aus Protest oder finden Wähler das Programm der AfD wirklich gut?

Mich würden auch Eure eigene Meinung zur AfD interessieren.

...zur Frage

Welche Rechtsform hat die FDP (Freie Demokratische Partei)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?