FDP statt AfD?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jacke ,wie Hose.Kubicki ist zwar ein Typ,und das ist untypisch für die F.D.P.Aber weder die FDP noch die Freien Wähler werden die Geschicke des Landes schlesisches Holzbein groß beeinflussen oder gar prägen.Du musst nun in Dich gehen.Willst Du mit Deiner Stimme etwas bewegen,dann eben eine große Partei wählen,oder möchtest Du persönlich zum Ausdruck bringen,die am ehesten zu Dir passenden Partei zu wählen.Es lohnt sich auf Landesebene nicht die Freien Wähler zu wählen.Das liegt daran,das diese zu schlecht durchorganisiert sind und eher auf lokaler Basis Ihre Berechtigung und auch Aussichten auf Mitgestaltung haben.Du sollst gar nichts gut finden.Ich denke aber,das gesamte Parteiprogramm,nicht das Wahlprogramm,aller Parteien gelesen zu haben ,nützt Dir sehr.Bütte.

Du machst es dir viel zu kompliziert. Um aktiv daran mitzuwirken, das Chaos zu vervollkommnen, kannst du auch ganz einfach auswürfeln, welche Partei du wählen willst.

Falls du es nicht so möchtest und stattdessen anstrebst, eine sinnvolle Entscheidung zu treffen, wäre es günstig, wenn du dich zuvor gründlich informierst, aber nicht nur über die Inhalte verbreiteter Sprechblasen, sondern vor allem über das, was hinter den Kulissen wirklich passiert.

Deine Frage ist ziemlich sinnfrei.
Denn du sollst den wählen, der deinen Interessen am nächsten kommt.
Nicht den der unseren Interessen am besten dient.
Wir können ja gerne über deine und unsere Interessen diskutieren. Aber ne Diskussion hast du dir ja ausdrücklich verbeten.
Außerdem wäre das hier nicht der richtige Ort dafür.
Triff deine eigene Wahl. Wir treffen unsere.
Und niemand ist dem anderen Rechenschaft schuldig über seine Wahl.

So sinnfrei ist die Frage nicht. Warum sollte man seine Stimme einer Partei geben, die sicher an der 5% Klausel scheitert. Da ist es deutlich schlauer, eine Partei zu wählen, die ins Parlament kommt, aber quasi nur zweibeste Wahl ist.

1

Was muss man alles zu den Landestagswahlen mitnehmen?

Die LTW in SH sind morgen und ich wollte mal fragen was man alles mitnehmen muss um wählen zu dürfen...

...zur Frage

Warum wählen so viele Menschen die AFD, obwohl sie den Leuten mehr schadet, als hilft?

Vorab bitte keine Beleidigungen oder andere Hetze, von beiden Seiten.

Ich möchte so gerne wissen warum so viele die AFD wählen, denn für mich macht es keinen Sinn.
Ich verstehe es einfach nicht.
Ich habe mir das Parteiprogramm durchgelesen und verstehe es noch weniger.
Ich gehe jetzt mal ohne die Angst der Zuwanderung aus, weil es wahrscheinlich der Hauptgrund ist warum diese Partei gewählt wird.
Und sagen wir, wir lassen mal diesen Punkt aus, kann kein normal denkender Mensch so eine Partei haben wollen, denn sie schadet mehr Leuten, als das es jemanden hilft.
Vor allem die weniger verdienende Bevölkerungsschicht würde massiv unter der AFD leiden, davon das sie massive Fehler in Ihrem Parteiprogramm haben, Bsp. die Energiewende. Deren Meinung und Aussage ist schlichtweg falsch.

Also bitte kann mir einer verraten woran es liegt, liegt es schlichtweg aus Angst, weil wenn es wirklich so ist.
Kann das ganz schön nach hinten los gehen, wenn man genau darüber nach denkt

...zur Frage

Welche Partei haben AFD-Wähler vorher gewählt?

Laut Statistiken gehören 80% der AFD-Wähler zur Generation 30+.

...zur Frage

"37% der FDP -Wähler sind zufrieden oder sehr zufrieden mit der Arbeit der AfD im Bundestag - handelt es sich um AfD-Wählerpotenzial?

..um Personen, welche nicht den Schneid hatten, die AfD zu wählen?

...zur Frage

Was ist so schlimm daran die AFD zu wählen?

Ich meine jeder hat ja das Recht auf seine freie Meinung. Warum werden dann die AFD Wähler immer provoziert oder noch angefeindet???

...zur Frage

Freie/ liberale Partei gesucht

Hallo,

ich bin für Freiheit und für eine freie Marktwirtschaft. Ich bin gegen Verbote (z.B. Cannabisverbot). Man sollte die freie Wahl haben, ob man Drogen nehmen will oder nicht (was nicht heißt, dass ich Drogen nehme). Und das wichtigste: Ich bin ein Befürworter des Kapitalismus. Jedoch gibt es soweit ich weiß in Deutschland keine liberale Partei. Außer der FDP. Diese will ich jedoch nicht wählen, weil sie in der Vergangenheit überhaupt nichts gemacht hat. Meiner Meinung nach ist die FDP DIE Spaßpartei. Sie verspricht Vieles, hält aber überhaupt nichts ein.

Welche Partei käme denn außer der FDP noch in Frage?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?