FC Bayern transfer?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde auch sagen, dass Bayern noch einkaufen wird. Besonders auf den Außenbahnen besteht noch Bedarf. Wer weiß, ob Robben und Ribéry verletzungsfrei bleiben und eine weitere Saison die Weltklasse abrufen können. Zwar wurde Gnabry geholt, aber es sieht ja momentan nach einer direkten Weiterleihe aus. Costa steht auf dem Absprung und Coman ist bestimmt auch nicht zufrieden, wie die letzte Saison für ihn gelaufen ist.

Wenn Costa weg geht, haben die immernoch für links:

Coman - Ribery und für rechts: Robben und Müller.

Also kann er gehen und sogar Gnabry verliehen werden. Es tut ein Stürmer noch Not!

Servus,

ich denke die Bayern werden nochmal zuschlagen. Im Moment ist es zu riskant mit nur 3 bzw. 4 Flügelspielern in die Saison zu starten.

Möglich, aber ein Kracher wird es nicht. Wie immer große Klappe, aber dann zu geizig für einen echten Hammertransfer.

Ich finds erschreckend wie jeder meint Bayern müsste mehr Flügelspieler kaufen. Was Bayern braucht ist ein zweiter Weltklasse Stürmer, der spielen kann, wenn Lewa verletzt ist (man hat ja gesehen was dann passiert) und auch als Joker für Doppelspitze kommen kann, falls man durch die Verteidigung von Gegnern wie Real oder Juve nicht durchkommt.

Ein zweitem stürmer bräuchten die echt aber wer sitz freiwillig auf die Bank ich denke auf dem Flügel ist trotzdem Bedarf Robbery, Coman und gnabry so werden die nicht weit kommen

0

Ob die mit einer doppelspitze spielen werden ist fraglich aber man weiß nie

0

Es wird definitiv noch was passieren, ob für die außenbahnen ist schwer zu sagen

Was möchtest Du wissen?