Fax über eine Rufnummer?

3 Antworten

von der tae zum splitter unten links, vom splitter zum router die dsl-leitung unten rechts, vom splitter mittlere anschlußbuchse vorne telefonie zum speedport. hinten am speedport hast du zwei telefonbuchsen in denen du ein telefon, ein fax oder einen anrufbeantworter anschließen kannst. du kannst am splitter auch die anschlußschnur zum router aus der mittleren buchse entfernen und dein telefon in der mitte anschließen und dein faxgerät kannst du links oder rechts, das ist egal, anschließen. das allerdings nur wenn du nicht einen reinen dsl-anschluß hast. das glaube ich aber nicht, sonst hättest du deinen anschluß im kundencenter von t-online konfigurieren müssen.

Selbstverständlich kannst du über einen analogen telefonanschluss FAxe versenden. Der Speedport wird dir hier jedoch wenig nützen, du benötigst ein faxgerät oder ein analoges modem.

DP

ich habe auch nur eine Rufnummer und habe schon mehrmals ein Fax verschickt. Du hast ja bei Deinem Speedport den Anschluß über den Splitter ? Genau dort, also in der Mitte des Splitters stecke ich den Stecker meines Faxgerätes. Dann geht es problemlos.

Ja aber da ist ja der DSL Anschluss drauf und wenn ich den rausziehe geht das Internet nicht mehr

0
@Denge

Du hast doch 3 Eingänge am Splitter.Eingang 1= Verbindung Telefon(DSL) zum Splitter. Eingang 2= Verbindung vom Speedport zum Splitter. Eingang 3= ??????? So ist es jedenfalls bei mir ! Leider kann ich Dir nicht mehr dazu sagen. Mein Technik-Verständnis ist somit erschöpft. Doch halt, ich weiß noch was:Ich habe mit meinem Anbieter (T-online) telefoniert und die Dame hat mir meinen Anschluß (Speedport) so erklärt, Und das war auch alles richtig !

0

Was möchtest Du wissen?