Fax anmelden, wie & welche Kosten kommen auf mich zu?

4 Antworten

da kommen keine Extrakosten auf dich zu. Fax geht einfach über die Telefonleitung. Die Kosten sind gleich wie beim Telefonieren - also in der Regel eine Seite eine Einheit (oder wenn auswärts dann dem entsprechend) - oder aber bei Flatrate keine Kosten. Es ist praktisch "schriftlich telefonieren". Du musst es nicht extra anmelden - an die vorgesehene Telofonbuchse anschließen und losfaxen :) Viel Spaß.

Anmelden braucht man ein Fax nicht. Der Absender des Faxes muss seine Daten: Name & Fa-Nr. übermitteln. Zur Verbindung reicht der ganz normale Telefonanschluss, d.h. es sind die gleichen Kosten, wie bei einem Gespräch über das Festnetz. Ich selber benutze ein Laser-Multigerät, da ich selten in Farbe drucke und mir dabei keine Tinte eintrocknen kann, wenn man es braucht.

Fax läuft über die normale Telefonleitung. Wenn du eine Rufnummer dafür haben willst, musst du einen zweiten Telefonanschluss beantragen. Man kann das aber auch über die normale Telefonnummer laufen lassen, mit einer Faxweiche, die ist vielleicht sogar schon im Gerät eingebaut.

Fax brauchst du nicht extra anmelden. Vorlage rein und ab. Abgerechnet wird wie bei einem Telefonat.

Was möchtest Du wissen?