Sind Fawn Blue Hunde immer krank?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sie müssen nicht krank sein, aber sie leiden zeitlebens unter angezüchteten Defekten. Durch den sehr kurzen Fang haben sie Atemprobleme, deswegen sind sie nur bedingt Belastbar. Rumtoben, wie mit vielen anderen Hunden ist nicht drin. Die übergroßen Augen sind immer wieder entzündet und durch die sehr kurzen, krummen Beine kommen sehr häufig Probleme mit den Bandscheiben dazu, weswegen sie keine Treppen laufen sollten. Alles in allem keine Rasse, die ich mir anschaffen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackMaverick
14.12.2015, 09:26

Weißt du überhaupt um welche Rasse es geht?

Das steht nicht in der Frage.

1

Alles was Blue ist ist Dilute. Bei vielen Rassen löst das Dilute Immunschwäche, Hautprobleme und Allergien aus.

Ein Hund kann Träger sein ohne das die Krankheit zum ausbruch kommt.

Daher sollte man keine Dilute oder auch keine Träger Hunde verpaaren.

Wenn man einen blauen Hunde will, dann aus dem Tierheim und nicht von jemanden der wissendlich Dilute verpaart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?