Faustschlag ins Gesicht

10 Antworten

Zunächstmal kümmert sich der Staatsanwalt als Anklagevertreter darum. Da es sich wahrscheinlich "nur" um einfache Körperverletzung handelt, müsst ihr einen Strafantrag stellen. Das gent ihr einfach bei der Polizei oder der Staatsanwaltschaft zu Protokoll. Falls es im Anschluss noch einen Zivilprozess geben sollte, wäre ein Anwalt natürlich sinnvoll.

Der Polizist hat mir die Adresse von dem Kerl gegeben. Er meinte ich sollte mir einen Rechtsanwalt nehmen oder ich kann es auch selber mit dem klären. Muss morgen erst mal abklären ob meine rechtschutz Versicherung ggf einspringt und ob mein Sohn in der Lehrzeit noch mitversichert ist. 

Wenn du einen Strafantrag stellst, kümmert sich die Staatsanwaltschaft darum. Wenn deine RSV einspringt, kannst du dir natürlich einen Anwalt nehmen, aber für den Strafprozess ist das nicht unbedingt notwendig.

0

Die Polizei macht das schon, da brauchst du nicht mehr viel machen, das geht schon seinen Lauf. Anwalt wäre vielleicht nicht schlecht

Was kann ich machen, wenn die Schule nichts tut ?

Mein Sohn ist im August eingeschult worden, in seine Klasse geht ein Junge ( dessen Bruder geht in die 2. ) , der ihn ständig haut, tritt oder kneift. Mein Sohn hat überall blaue Flecken, letzte Woche hatte er sogar einen im Gesicht. Daraufhin rief ich bnei der Lehrerin an und sagte ihr, das es so nicht sein kann. Als Antwort kam, das sie ständig Probleme mit diesm Jungen und auch mit seinem Bruder haben. Sie würde mit der Mutter reden, nur ist leider das Problem, dass nichts passiert, mit den Eltern wurde schon öfters gesprochen. Ich werde jetzt noch ein Paar Tage abwarten und habe vor dann mit der Direktorin zureden. Was kann ich tun wenn auch dann nichts passiert, mein Sohn kann ja nicht ständig mit blauen Flecken rumlaufen.

...zur Frage

Hilfe meine Oma war im Krankenhaus?

Häufiger liegen die Blätter in ihrem Garten, der Baum steht allerdings auf dem Grundstück des Nachbarn. Meine Oma war etwas verärgert und hat die Blätter dann in seinem Garten geschmissen mit einem Eimer. Daraufhin ist er ausgerastet und siehe da wie sie aussieht. Nachdem der Nachbar sich wieder etwas beruhigt hatte, hat er sich entschuldigt und ihr gesagt. Sag einfach du bist gestürzt. Das hat sie ihrem Mann gesagt, der sie ins Krankenhaus brachte mit dem Auto. Und im Krankenhaus auch ( Sturzverletzung Treppe) steht jetzt im Bericht. Sie war gerade bei uns und hat das erzählt, der Nachbar hatte sich nochmal entschuldigt und gesagt. Wie leid es ihm tut aber er sich manchmal nicht unter Kontrolle hat und öfters ausrastet. Bisher waren das nur so Beschimpfungen. Aber jetzt.. Was soll sie tun sie hat ja schon angegeben dass es ein Treppensturz war weil der Nachbar sagte, sie soll das sagen.


...zur Frage

Mein Sohn ist in der schule gefallen und hat sich die nase gebrochen und 2 zähne sind gebrochen...

Hallo, Mein sohn hatte am dienstag Mittagschule. in den lezten 30 min der Mittagschule sind sie zusammen mit der Klasse und der Lehrerin raus ins Spielplatz gegangen um dort zu spielen. Dann hat mein Sohn ( 9 Jahre alt) angefangen auf dem Schaukel zu schaukeln aber ist leider runtergefallen. Er hat sich die Nase gebrochen, 2 Zähne sind gebrochen, viele Wunden auf dem Gesicht, überall war blut geschmiert auf seinem gesicht und kleider. Ich und meien Frau waren während die ganze Geschichte passiert ist nicht zu hause , sondern im Krankenhaus, weil wir ein baby bekommen haben. Die lehrerin wusste dies auch hat aber trotzdem kein notarzt gerufen. Sie dachte, dass die Verletzung nicht schlimm sei( obwohl ich mein Sohn nicht richtig wiedererkennt habe weil sein ganzes Gesicht zerstört war) und deshalb hätte sie kein Notarzt gerufen. Sowie es mein sohn seine Mitschüler sagen hat die Lehrerin nichts gemacht, bis dann eine putzfrau der Schule( , welche meinen Sohn kennt,) meinen Sohn gesehen hat und gleich meinen älteren Sohn ( 16) angerufen hat und ihn schnell zur schule gerufen hat. Die Putzfrau wollte auch ein Notarzt rufen doch die Lehrerin und die Schule hat es nicht erlaubt . (Als ich 2 tage später dem Rektor der Schule gefragt hatte, warum sie keinen Notarzt gerufen haben, hat er geantwortet das es 20 Euro kosten würde ein Notarzt zu rufen und die 20 Euro zu teuer wären.) Nachdem die Putzfrau meinen älteren Sohn zur schule gerufen hat , ist mein älerer Sohn zur schule gegangen und war geschockt , als er seinen Bruder sein Gesicht geshen hatte. Dann hat mein älterer Sohn irgendeine frau die auch in der Schule war gebeten ihn und sein Bruder zu einem Kinderarzt zu bringen, die frau hat dies auch gemacht ( danke). Beim Kinderarzt hat man dann gesagt dass der kleine unbeding ins Krankenhaus gehen müsste und man hat ihn dann auch ins krankenhaus gebracht. später hat mein älterer Sohn mich informiert und ich bin dann schnell von der Frauenklinik ins Kinderklinik gefahren. 10 Stunden waren wir im Kinderklinik und müssen am montag wieder hin, weil mein Sohn vielleicht an der Nase operiert werden muss. Meine Frage an euch : HAT DIE SCHULE RICHTIG REAGIERT?? MÜSSTE DIE SCHULE ODER DIE LEHRERIN KEINEN NOTARZT ZU RUFEN? DARF DIE SCHULE EINFACH SAGEN DASS ES ZU TEUER IST EIN NOTARZT ZU RUFEN? Ist der schule geld oder der schüler wichtiger ?

PS: Der Arzt im Krankenhaus war auch erstaunt warum die Schule kein Notarzt gerufen hat.

...zur Frage

Ich wurde ins Gesicht geschlagen. Ich hab keine Ahnung was ich noch tun soll unf bin verunsichert. Könnt ihr mir sagen was ich machen soll?

Hallo, wie gesagt wurde ich heute geschlagen. Ich bin ein Mädchen, dass in die siebte Klasse geht und 1,55 groß ist. Wir hatten heute etwas früher aus, weswegen die Busse noch nicht hier waren. Ich stand dort ganz normal und hab mit einem Kumpel geredet. Neben uns standen vier Jungs. (Ungefähr 16 Jahre alt und 1,75 groß). Mein Kumpel hat mir erzählt, dass er von denen öfters geärgert wird. Einer der Jungen hat mich die ganze Zeit beleidigt und genervt. Dann hat er zu meinem Kumpel gesagt „Hey, ist das deinen neue Freundin?" Und ab dem Punkt hat es mir gereicht. Ich bin auf ihn zugegangen und habe in kräftig gegen den Fuß getreten. Er hat darüber gelacht und passiert ist auch nichts. Aber nach einer Weile, habe ich gesehen wie ein anderer der Jungs meinen Kumpel schlägt. Ich wusste erst nicht was ich machen soll. Um uns standen ca. 40 Leute die es ignoriert haben. Ich hab nicht zusehen können und hab ihn angeschrien. Ich bin also auf ihn zugegangen und wollte ihn von meinem Kumpel wegzerren. Da hat er mir plötzlich mehrere Male auf meinen Unterkiefer eingeschlagen. Wieder hat niemand etwas gemacht. Ich hab mir einfach die Tränen verkniffen. Danach hat er meinen Kumpel noch etwas gedroht. Später hat er auch noch gesagt, dass er keine Mädchen schlägt, aber ich bin eine Ausnahme weil ich hässlich bin. Meine Freundin, die neben mir stand, hat einfach so getan als wäre nie etwas schlimmes passiert. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll... Mein Unterkiefer tut nichtmehr weh und es gibt auch keine blaue Flecken... Bitte helft mir :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?