Faulheit, wie werde ich sie los?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mußte ein wenig lachen - entschuldige! -, denn Faulheit "befällt" mich auch ab und zu. Gewisses Maß an Erholung soll und muß ja sein, aber wenn das dann in Faulheit ausartet, muß man schon an sich arbeiten. Wenn man allein lebt, mag einen das weniger stören als in einer Partnerschaft.. Wie man sie los werden kann: nun, mit einer guten Planung,was man sich also für den jeweiligen Tag so vornimmt, Faulheit kann ja auch anders zum Dauerzustand werden.

"Nutze fünf (Zustände) vor fünf (Zuständen): (Nutze) dein Leben vor deinem Tod, (nutze) deine Gesundheit vor deiner Krankheit, (nutze) deine Freizeit vor deiner Geschäftigkeit, (nutze) deine Jugend vor deinem Greisenalter und (nutze) deinen Wohlstand vor deiner Armut." <<

(Ibn Abbas; Bayhâqî)

Ach wer kennt sie nicht :D Also ich bin total Faul. Hier spricht der Meister des Gammelns xD Also echt sich im inneren sagen das muss ich tun und nix anderes und sich auf das konzentrieren was wichtig ist.

Indem du vorhaben die jetzt erledigt werden können auch jetzt erledigst. Mache Sport und springe bei jeder Gelegenheit die sich bietet über deinen inneren Schweinehund. Aber ich denke faulheit ist nicht zu 100% heilbar.

versuchen langsam dich mehr zu betätigen vor allem was dir spaß macht

dann erst langsam an sachen mehr betätigen die dir weniger spaß machen

hilfreich sind freunde die dich an etwas erinnern könne usw.

Was möchtest Du wissen?