Fate Stay Night verschieden Timelines?

2 Antworten

Ja, Fate/stay night hat verschiedene Timelines.

In Fate/stay night (2006) liegt Shirou's romantische Interesse bei Saber, in Unlimited Blade Works ist es bei Rin und in Heaven's Feel bei Sakura.

Die Serien fangen immer etwa gleich an, enden dann aber ihre Richtungen ziemlich früh.

Es sind Parallelwelten, alle drei Routen sind real und sind für spätere Nachfolgewerke mehr oder weniger relevant.

Fate/Stay Night ist die Adaption einer Visual Novel. Die drei "Timelines" sind die drei verschiedenen spielbaren Routen der VN (angelehnt an das Mädchen, mit dem man zusammenkommt, also Saber, Rin oder Sakura).

Es ist letztendlich relativ egal, mit welcher Route man anfängt, aber leider muss man, wenn man ein komplettes Bild der Story haben will, alle drei Routen spielen / anschauen, da in den einzelnen Routen jeweils Details übergangen werden, die in einer anderen Route ausgeführt werden. Beispielsweise Sakuras ganze Backstory - wenn man Fate/Zero gesehen hat, weiß man, an was für einem schlechten Ort sie sich da befindet. In der Rin-Route (Unlimited Blade Works) spielt das allerdings praktisch keine Rolle, obwohl Sakura Rins Schwester ist, wird das einfach übergangen. Erst in Sakuras Route (Heaven's Feel) wird das genauer beleuchtet und aufgeklärt, dafür bleibt aber praktisch Rins komplette Geschichte auf der Strecke.

Sabers Route wird übrigens in der aller ersten Adaption "Fate/Stay Night (2006)" adaptiert.

Was möchtest Du wissen?