FAT32 zu NTFS Ohne Datenverlust (Win7)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst Split movie every 4GB einfach nur deaktivieren.

Ganz toll. Und dann? Auf Fat32 kann die Datei nur maximal 4GB groß sein. Deswegen will er ja die Partition konvertieren.

1
@FordPrefect

Ich speicher die Videos bei mir auch auf ner externen Festplatte (FAT32) und die Dateien sind auch viel größer als 4GB

0
@DxtaIV

Edit:

Hab mich vertan. Hab grad exFAT mit FAT32 verwechselt xDDD

0

das weiß ich ^^ aber wenn ich das ankilke steht da das ich das mit FAT32 nicht kann und NTFS brauche...

0

der fragt mich nachdem ich >convert G: /FS:NTFS< eingegeben habe nach der Volumenbezeichnung. Wo finde ich diese

0
@marius2301

Im Windows Explorer. Oder über Start->Systemsteuerung->Verwaltung->Computerverwaltung->Datenträgerverwaltung.

0
@FordPrefect

bei Start habe ich ausführen Gesucht ... in der Konsole die sich öffnet wenn man auf Ausführen... klickt habe ich convert G: /FS:NTFS eingegeben dann fragt der mich nach der Volumenbezeichnung

0
@marius2301

Und? Dann sage es dem Programm halt - was ist daran jetzt so schwer? Ist eine Sicherungsfunktion, damit man nicht aus Versehen die falsche Platte konvertiert.

0
@FordPrefect

ich weiß nicht was mit der Volumenbezeichnung gemeint ist GB oder was... ?! :D sry bin ein noob wenns um sowas geht

0
@marius2301

Was ist jetzt bitte so schwer daran, den Windows Explorer aufzumachen, und die Bezeichnung der Festplattenpartition, dier Du konvertiert haben willst, abzutippen? Was steht im Explorer bei Laufwerk G: für ein Name?

0

Was möchtest Du wissen?