FAT-formatierte Platte läßt sich nicht mehr unter WIN 7 editieren. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was der Fehler ist, kann ich dir nicht sagen, aber speicher die Daten mal auf einem oder auf beiden Systemen ab und formatier sie dann neu.

Formatier aber erst mit OSX, am besten in extFAT, dann sollte der WindowsPC auch wieder schreiben können. Im Zweifelsfall geht glaube ich auch FAT32 aber dann dürfen einzelne Dateien nicht größer als 4 GByte sein sonst kann OSX nicht lesen.

Oder es gibt ein Programm für OSX NTFS zu lesen und zu schreiben (lesen geht auch so) aber ich glaube das kostet Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yhula
01.12.2013, 00:11

Danke sehr für die Antwort. Mittlerweile, glaub ich, dass es mit meinem System zu tun hat.

0

Was möchtest Du wissen?