Fastenzeit bei den muslimen, Habe paar fragen:)

5 Antworten

erste frage ist erlaubt bei der 2ten frage hat das auch keine ausswirkungen auf das ramadan du solltest versuchen es nicht zu schlucken aber das fasten muss nicht extra nachgehollt werden bei der letzten frage du darfst denn regen tropfen nicht runterschluck :)

http://www.chatislamonline.org/de/ oben rechts auf die rote bzw. wenn niemand da ist graue schaltfläche gehen da kannst du eigentlich alles über den islam fragen. und kriegst sofort eine fachkundige antwort.

Alle Muslime, die duschen, baden, sich die Hände waschen oder im Regen nass werden, nehmen Wasser durch die Haut auf, auch wenn davon nichts geschluckt wird.

Das bedeutet klar ein Fastenbrechen, denn eine Wasseraufnahme durch das Organ Haut erfolgt dadurch immer zwangsläufig.

Fasten nicht nur während Ramadan - geht das?

Hey & Salam habe von meiner muslimischen Freundin gehört das ihre Mutter jeden Dienstag und jeden Donnerstag- glaube ich- fasten tut. Kann man auch einfach so fasten also nicht nur im Ramadan um mehr Belohnung zu bekommen ? Falls es stimmt will ich das auch, was muss ich da beachten ? Dankeschön ihr lieben

...zur Frage

Bricht man das Fasten während dem Ramadan, wenn man sich nach iftar übergibt?

Selam, Also ich wollte fragen, ob man das fasten bricht, wenn man nach iftar sich übergibt. Also ob das fasten dann doch noch zählt. Egal ob absichtlich übergeben oder nicht.

...zur Frage

Muss ich während des Ramadans sahur machen?

Hey Leute, momentan ist Ramadan und somit Fastenzeit bei den Muslimen. Ich hab bis jetzt also 3 Tage lang kein sahur gemacht, weil ich lieber schlafen möchte und mir persönlich bringt sahur nichts. Ich hab das bis jetzt nie gemacht. Ich hab aber gehört, dass es ein muss ist. Stimmt das? Ich hab Angst das mein Fasten bis jetzt nicht gezählt hat. Muss man das machen? Danke, wünsche euch noch einen gesegneten Ramadan. :-)

...zur Frage

15Minuten vor Iftar Periode bekommen?

Hallo. Ich habe genau gerade vor iftar Ramadan meine Tage bekommen soll ich trotzdem noch weiter fasten

...zur Frage

Ramadan und Essstörungen?

Diese Frage geht an alle Muslime. Habt ihr Erfahrungen mit Essstörungen, wenn ja wie seit ihr da rausgekommen oder kämpft ihr noch? Was sagt unser Deen über dieses Problem? Und wie geht ihr mit Ramadan und Fasten um? Denn es ist ja Alhamdulillah bald wieder soweit, doch steckt immer diese Angst dahinter, ob man das wirklich für Allah (swt) oder die Essstörung macht. Und vorallem, wie geht eure Famile damit um, wissen sie Bescheid oder sollten sie es eher nicht Wissen?

Also ich möchte hier gerne eine Anmerkung vornehmen, da meine Frage offenbar etwas Missverstanden wurde.

Ich weiß, das wenn man Krank ist nicht fasten muss. Aber ich verstehe, dass ich eventuell ein Problem habe, aber aktuell ist es mir nicht möglich etwas dagegen zu tun.

Ich will ja Ramadan machen, deshalb wollte ich Tipps wie man sich denn in der Zeit ernähren sollte, bzw. auf was man besonders achten muss. So war das gemeint.

...zur Frage

Könnte man durch dem fasten abnehmen?

Könnte man das weil ich möchte nicht abnehmen durch das fasten jetzt im ramadan. Esse auch in sahur und iftar sehr viel. Möchte halt nicht abnehmen. Würde ich trzdm abnehmen weil ich mittags nichts esse wegen dem fasten? Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?