Fastenmonat?!? HILFE!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

  1. Im Ramadan fastet man mit dem Herzen und nicht weil es ein "MUSS" ist.
  2. Wenn du abends zum Fastenbrechen (iftaar) isst, dann nimmst du nicht zu, um ehrlich zu sein. Wir nehmen eher ab. Und alles liegt in Allahs (swt) Hand, wenn Allah (t) will, dass du zunimmst dann nimmst du zu, und wenn nicht, dann nimmst du nicht zu. Du brauchst dir keine Sorgen um deine Koerperfigur zu machen. Moege Allah dich segnen. Ameen

Also mach es so wie ich, ich ess morgen (sahur) richtig viel aber sher viel, geh dann die letzten 2stunden vor den Essen (iftar) Sport machen und wenn du wieder zurück bist trink viel ess Salat und und nur wenig von dem vielen leckeren Grichten, damit du zu sahur wieder dich vollfressen kannst ;)

Lg. Furkan.Ö.

Wenn man den ganzen Tag hungert nimmt man nicht ab, der Körper greift nicht auf die Fettreserven zu, sondern auf die Muskelmasse. Deshalb fühlt man sich auch immer so matt. Und der Fastenmonat ist nicht dazu da, dass man abnimmt. Man macht das aus religiöser Überzeugung und nicht weil man schlank werden will. Du isst ja in der früh um 4, bevor die Sonne aufgeht, und am Abend um 9 oder 10, wenn die Sonne untergegangen ist. Und weil du den ganzen Tag nichts gegessen hast, isst du am Abend viel. Und zweitens braucht dein Körper zum Abnehmen Wasser und beim Fasten darf man nichts trinken. Also wenn du abnehmen willst, muss du dir schon was anderes ausdenken. Das macht jeder andere auch, wenn er abnehmen will.

Und nichts für ungut, aber wenn man kein Moslem ist, sollte man das gleich bleiben lassen, weil wir machen das aus Überzeugung und nicht weil wir abnehmen wollen. :)

Salaam Claire

Nein, du nimmst auch vom Fasten ab, egal ob mit oder ohne Wasser - die lange Hungerperiode macht's möglich. 

Nicht umsonst wird von Diät-Experten immer empfohlen, zwischen den Mahlzeiten mindestens 4 Stunden Essenspause zu machen - je länger die Essenpausen, desto effektiver (klar, mit Wasser wär's tatsächlich besser..). 

Und es kommt darauf an, was du dann zum Abend, also un 21:30 Uhr, wenn das Fasten gebrochen wird, isst (wieviel du isst). 

Nur weil man den ganzen Tag gehungert hat, darf man nicht wie ein Wilder losgreifen, sondern langsam und nur so viel man zum satt werden braucht, NICHT MEHR! 

Und vor dem nächsten Fasten dann, also vor dem Schlafengehen, am besten viel Protein, nix mit Fett oder so essen.  Ich hab das immer so gemacht, dass ich 'ne Schüssel Magerquark mit einer Sorte Obst und eine handvoll cornflakes drinne gegessen hab - fertig. 

Und hat super geklappt!!😁😁

0

Morgens viel trinken! Tags viel Sport! Abends kurz vor dem fastenbrechen auch! Und nach dem Hauptgang des Iftar joggen oder trainieren! Nicht Klorienzählen! Gesegneten Ramadan und viel Spaß!

Du MUSST jetzt Fasten und willst wissen wie Du schnell in 30 Tagen abnehmen kannst ? Das ist doch keine Modeerscheinung, das macht man aus Überzeugung.

das ist die beste Antwort die hier steht ,, Respekt :)

0

Ein muss ist es nicht! Du solltest es wegen deinem Glauben tun & nicht um abzunehmen oder sonstwas. Ess bevor es anfängt einfach normal & fress dich abends dann nicht zu voll :D

Vermeide abends Kohlehydrate, morgens also vor Sonnenaufgang (wenn Du jetzt Ramadan -.- meinst, ist ja zurzeit) richtig vollhauen alles was Du möchtest, ^^ brauchst Du auch für den Tag.

Ist Dan praktisch, wie die schlank im Schlaf Diät ... hängt mit dem Insulinhaushalt zusammen.

0
  1. Du musst nich ich tu es freiwillich :O

2.Abnehmen vllt wenn du um ca. 21 uhr normal viel zu dir nimmst und und sonst nix mehr

  1. aber da du dich bestimmt vollstopfen wirst wirst du eher zunehmen wie fast jeder

Fasten ist alles nur ungekehrt, statt von Morgens bis abends, umgekehrt von abends bis morgens essen.

Kommt darauf an, wieviel Du isst. Wenn Du für ein Person fastest, aber für zwei Personen isst, kannst Du nicht abnehmen, im Gegenteil Du nimmst noch zu.

Wenn der Heisshunger weg ist, aufstehen. Viel trinken, Obst und Gemüse sollten Hauptgericht sein.


Wieso musst Du fasten wie ein Muslime? Also bist Du kein Muslim?

Wenn Du es nicht aus Überzeugung machst, warum?

Weil ich ein moslem bin...

0
@Pandora97

Ah so....war etwas verwirrend "muss jetzt fasten** wie ein muslime**"

schön :-)

0

Nachts zu essen macht nur fetter

Was möchtest Du wissen?