Fasten unterbrechen - eure Meinung dazu?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich selbst faste nicht, aber ich würde dem Unterbrechen eher kritisch gegenüber stehen - welchen Sinn hat es denn noch, wenn man es unterbricht, nur weil es einen Tag mal etwas schwieriger wird? Was ich persönlich noch ok finden würde wäre eine Vorverlegung des fastenfreien Tages, d.h. heute fastest du nicht, dafür aber am Sonntag. 

Leih dir für den Tag einfach eine Digitalkamera und mach die Bilder damit, dann kannst du sie später immer noch verschicken. Oder bitte jemanden deiner Schule, dir seine Bilder zu schicken /für dich welche zu machen. 

Und wenn die Anderen den Ball so langweilig finden, dass sie nur am Handy hängen, wieso gehen sie dann hin? Während Gesprächen o.ä. nur am Handy rumzuspielen ist sowieso ziemlich unhöflich, selbst wenn ich ein Handy dabei hätte würde mich solch ein Verhalten stören. Gesell dich lieber zu denjenigen, die den Ball auch aktiv besuchen, da gibts doch sicher ein paar, oder? Nimm dir einfach ein Buch mit und fang an zu lesen wenn alle nur noch auf sich fixiert sind ;)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, du hast es dir wahrscheinlich "auferlegt" um persönlich etwas zu erreichen.. Und wenn ich es richtig verstanden habe, ist Sonntag ein Ausnahmetag? Und wenn du schlichtweg für diese Woche Samstag/Sonntag vertauscht? Also morgen stattdessen wieder verzichtest? Wäre das eine Option für dich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fasten ist die völlige oder teilweise Enthaltung von Speisen, Getränken und Genussmitteln über einen bestimmten Zeitraum hinweg, üblicherweise für einen oder mehrere Tage. 



https://de.wikipedia.org/wiki/Fasten

Und was hat das jetzt mit deinem Handy zu tun? O.o 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelftMir123
27.02.2016, 10:18

das Handy ist leider vielen so wichtig geworden, dass sie eher aufs Essen als aus Handy verzichten würden - ein "Fasten" macht hier also schon Sinn, einfach um mal wieder zu sehen, dass es auch ohne geht. 

1

Wo ist das Problem? Verzichte einfach auf Deinen Sonntag, d.h. tausche die Tage 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?