Fasten trotz colitis ulcerosa

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde das in jedem Fall mit deinem Hausarzt besprechen oder ggf. mit dem Internisten. Wenn du seit längerer Zeit beschwerdefrei bist, sehe ich keinen Grund, weswegen du das nicht dürftest. Aber vorher würde ich das unbedingt mit dem Arzt besprechen!

haftbefehl069 14.07.2014, 12:02

Endlich ein antwort, danke mach ich :)

0
KatrinNKS 15.07.2014, 11:31
@haftbefehl069

Kein Problem, habe auch CU ;) Momentan bin ich seit ein paar Jahren Dank Aza beschwerdefrei. Na ja, man ist halt empfindlicher. So extreme Sachen wie eine Fastenkur würde ich daher immer mal besprechen, da ein neuer Schub ja nicht unbedingt das ist, was du mit der Kur anstrebst ;) Du musst wahrscheinlich nur darauf achten, dass du entsprechend bei den Medikamenten aufpasst. Solltest du Corti nehmen oder Aza. Viel Erfolg!!!

0

Was möchtest Du wissen?