Fasten für ein beschleunigten Fettabbau?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Abgesehen von Kreislaufbeschwerden und mangelnder Konzentration kannst du zusätzlich natürlich auch noch Muskelmasse verlieren durch das Fasten. Auch wenn es nur 1x die Woche ist, darfst du nicht vergessen, dass dein Körper sowieso schon durch das Defizit auf Sparflamme läuft.

Gesund ist das definitiv nicht.

Besser ist es (falls du es noch nicht machst) Sport zu treiben um deinen Energiebedarf nach oben zu schrauben. So werden deine Muskeln beansprucht und kriegen das Signal, das sie gebraucht werden. Wenn du schon Sport machst, dann vielleicht einfach nur etwas länger als sonst.

Ausdauersport beschleunigt da den Fettabbau. Wenn du zwischen Geschwindigkeiten (Laufgeschwindigkeit und Spurt) wechselst, geht dein Körper eher an die Fettreserven. Laut neuster Studien. Also egal ob Fahrrad, Laufen, Crosstrainer etc: 10sek Spurt, 20sek Laufgeschwindigkeit - immer im Wechsel und das so 15-30min. Je nach dem wie viel du schafft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BienenThron
15.03.2016, 14:47

Sport mache ich auf Hypertrophieebene.
Fasten hilft dem Körper doch zu entgiften
Man verliert doch nicht schon Muskelmasse bei einem Tag fasten ? Ich habe es nun ausprobiert und hab mich danach grossartig gefühlt.

0

Was möchtest Du wissen?