Fasten brechen danach rauchen?

6 Antworten

Esselamu alejkum 

Rauchen darf man nie auch nicht nach dem Fastenbrechen . 
Ich denke deine Frage ist ob das Fasten dadurch beeinträchtigt wird . 
Eig. nicht jedoch besteht das Fasten nicht nur daraus sich dem Essen und Trinken zu enhtalten sondern auch den schlechten Taten .
Unser Prophet s.a.w.s sagte das es Menschen geben wird die nichts von ihrem Fasten haben werden außer das hungern und dursten . ( somit keinen Lohn dafür haben werden ) 
Das bezieht sich auf die Menschen die während dem Fasten und während der Fastenzeit genau sündig gelebt haben wie außerhalb des Ramadans. 

Wenn das dein "Weg zum Heil" ist (Joh.14,6) ?

Der "Gott dieser Welt" (Offb.12,9) ist ein Blender (2.Kor.4,4) und möchte alle Menschen vernichtet sehen (Offb.17,1-14).

Jesu errettet uns (Eph.2,16).

Es gibt Meinungsverschiedenheiten, ob das Rauchen verboten oder nur verpönt ist, du "darfst" genauso nach dem Fastenbrechen rauchen, wie du es auch vor bzw. nach Ramadan machst

Man "darf" nicht rauchen ob nach dem Iftar oder nach Ramadan.

0

Was möchtest Du wissen?