fasten brechen ab wann?

11 Antworten

Du hast in meinen Augen Untergewicht. Bei 1,67 halte ich ein Gewicht von 50-55 kg für gesund, alles was darunter liegt ist ungesund. Was soll das Fasten bringen? Willst du deinen Körper damit entgiften oder abnehmen. Egal was dein Vater zu diesem Thema sagt höre nicht auf ihn. Bitte deine Mutter mit dir zum Arzt zu gehen. Fasten sollte eh am Besten unter ärztlicher Aufsicht stattfinden. Wenn dir schwarz vor Augen wird, dann ist das ein Alarmsignal. Neben einer anständigen Ernährung solltest du darauf achten, das du ausreichend trinkst. 1-1,5 Liter am Tag sollten es schon sein.

Ich hab auch angst dass was passiert aber alle sagen (bruder, vater, Stiefmutter etc) dass das normal ist ich hab kein Problem ich schaffe das... ich muss diese Woche eh ins Krankenhaus ._.

0
@MomomiyaICHIO

Religion ist wichtig und vollkommen in Ordnung, aber nicht wenn es auf Kosten der Gesundheit geht. Gott oder Allah will bestimmt nicht das du deiner Gesundheit schadest und krank wirst, oder? Ich habe mal nachgelesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Ramadan

Hier steht unter anderem das nur der zum Fasten verpflichtet ist der volljährig, im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte und körperlich dazu imstande ist. Meiner Ansicht nach bist du körperlich nicht dazu imstande. Deshalb höre auf deine Mutter.

0
@grossbaer

Danke. Ich muss, aber wenn es wirklich nicht mehr geht hör ich auf. Sonst machen die mich fertig..

0

ja sie hat recht wenn du fasten willst dann faste aber bitte nur wenn es dir gut geht denn das würde das sindvollste sein denn du solltest ncht den gleichen fehler wie meine freundin machen:sie hat gefastet obwohl sie schon dünn war und ist zusammgebrochen .....

Meine Mutter muss ja die Verantwortung für mich übernehmen und sie sagt wenn ich zusammenklappe dann reichts ihr endgültig

0

vom fasten wirst du eher zunehmen, vorausgesetzt du ''frisst'' dich nachts richtig voll, da der körper auf den fett speichermodus wechselt und alles anlegt^^ aber das man in der hitze die grade herrscht nichts trinken darf find ich schon arg übertrieben.

Mein Vater sagt auch da nimmt man zu. Meine Mutter nicht

0

Was soll ich tun, nach dem ich das Fasten im Ramadan gebrochen habe?

Hallo, ich habe mein Fasten gebrochen, da ich so Durst hatte, das es unnormal war. Natürlich hat man immer Durst, aber das war wirklich zuviel. ich hatte schon das Gefühl, dass ich gleich umkippen werde.

Daher habe ich es sicherheitshalber abgebrochen. Heute faste ich wieder ganz normal, wie man das so macht, aber meine Mutter sagte, wenn man das Fasten einmal gebrochen hat (also nicht an iftar), darf man die restlichen Wochen nicht mehr fasten.

...zur Frage

Wann kann man das Fasten brechen?

Hallo

Ich faste den Ramadan, nur gibt es da ein kleines Problem.

Nächstes Jahr haben wir eine Klassenfahrt aber die Klassenfahrt ist im Ramadan.

Da ich faste, kann ich da nicht hin. Allerdings kann man das fasten brechen wenn es weniger als 5 Tage ist oder?

Da die Klassenfahrt nur 5 Tage geht (Bzw 3 Da wir den ersten Tag mit dem Zug fahren da kann man ja das fasten brechen) könnte ja abbrechen und nach dem Ramadan es dann Nachfasten oder?

Lg

...zur Frage

Fasten nicht nur während Ramadan - geht das?

Hey & Salam habe von meiner muslimischen Freundin gehört das ihre Mutter jeden Dienstag und jeden Donnerstag- glaube ich- fasten tut. Kann man auch einfach so fasten also nicht nur im Ramadan um mehr Belohnung zu bekommen ? Falls es stimmt will ich das auch, was muss ich da beachten ? Dankeschön ihr lieben

...zur Frage

kann ich mein fasten brechen wenn ich krank bin

Hallo ich bin 17 Jahre alt und faste seid 6 Jahren schon... dieses Jahr hat es mich in Ramadan erwischt ich bin total krank ich hab Migräne aura schnupfen husten Bauchschmerzen etc. Gestern ging es noch aber heute ist es echt schlimm geworden... Darf man das fasten brechen und den Tag dann nachholen?

...zur Frage

Darf mein Vater mich zwingen zu fasten?

Hey , ich bin 1, 80 groß und wiege nur 55 kg war vor einem Jahr ganz anders da war ich noch stämmiger , aufjedenfall ist mein Ziel wieder 70 Kg zu wiegen ....

1,80 und 55 kg ist verdammt dünn als Junge ..und das weiß mein Vater auch und meine Mutter auch , sie finden mich auch zu dünn , aber sie zwingen mich zu fasten!

Ich meine , als wenn ich nicht schon zu dünn bin zwingen sich mich zu fasten ,

Man soll ja Ramadan machen um nah an den Armen Leuten zu sein und nicht um sich selber noch mehr Probleme zu machen .

Was soll ich tun ? ich werde bestimmt am Ramadan ende nur noch 50 Kg wiegen ......

Heimlich essen geht auch nicht.

-.-

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?