Fast wie eine Schwester und ich liebe Sie

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du sie wie deine Schwester betrachtest darfst du dich nicht wundern, dass es nicht so recht klappen will. Du bist doch in sie verliebt. Dann behandle sie auch so, dass sie deine Liebe spürt. Lass sie spüren, dass sie für dich etwas besonderes ist. Vertrau ihr deine kleinen Geheimnisse an (es müssen ja nicht alle, nur damit sie sieht, dass du es ernst meinst) besuche sie und erzähl ihr irgendetwas das sie interessieren könnte. Wenn du ihr auf diese Art ein wenig näher gekommen bist, dann ist Zeit für den nächsten Schritt. Dann solltet ihr miteinander ausgehen oder euch regelmässiger treffen. Wenn sie nicht will, alles nicht will, dann halte dich fern von ihr. Denn das tut dir nur weh, und das solltest du unterlassen.

Hey.

Das ist echt schwierig, ich verstehe dass du dir Sorgen um die Zukunft machst falls es nicht klappt. Aber da gibts nur zwei Wege entweder du nimmst dein Glück selbst in die Hand und versuchst es weil du sie wirklich sehr stark liebst. Man lebt nur einmal. Oder du versuchst sie zu vergessen weil dir die Freudschaft zu wichtig ist als das du sie riskieren möchtest. Ich hatte mit meinem Freund auch das Problem dass ich Angst um die Freudnschaft hatte. Versuch einfach mehr mit ihr alleine zu Unternehmen( Kino, Bar, Minigolf ) du wirst schon merken wenn es passt ;) Viel Grück

AlexanderSwiss 28.06.2014, 23:45

Das ist lieb von dir¨! ja aber sie traut sich eben nicht, irgendwas zuunternehmen...zuindest nicht mit mir!

0

Was möchtest Du wissen?